Gitarre: Notenlesen

P Guitar.png

Navigation:  Gitarre | Notenlesen
Einführung:   G H E  | A C D  | F G und Fis  | Vorarbeiten  |


Notenlesen für GitarreBearbeiten

  • Notenlesen für Gitarre ist ein kürzlich begonnenes Projekt und hat 3%   erreicht.

Das Projekt Notenlesen befindet sich noch im Aufbau

Siehe: Todo-Liste für Gitarre Notenlesen

Notenlesen für Gitarre ist ein Aufbaukurs der mehrbändigen Gitarrenschule im Buchprojekt Gitarre.

LernzielBearbeiten

Dieser Kurs soll einem ermöglichen Noten direkt vom Blatt auf die Gitarre zu übertragen. Das erste Teilziel wird es sein, die Noten der C-Dur-Tonleiter in den ersten drei Bünden zu lesen und unmittelbar zu spielen. Dieses soll einem ermöglichen, Noten von sehr einfachen Liedern in C-Dur und später G- und D-Dur aus einem Liederbuch zu spielen. Nach und nach werden weitere Noten mit Vorzeichen eingebunden. Zu der Melodie werden nach und nach einzelne Basstöne hinzukommen und später noch Akkordtöne. Ein Fernziel wird es sein, kleinere Solostücke in den ersten 5 Bünden in einer einfachen Tonart nach Noten spielen zu können.

VoraussetzungBearbeiten

Entgegen den üblichen Gitarrenschulen, beginnt dieser Kurs nicht mit dem Notenlesen, sondern setzt vielmehr Grundkenntnisse in der Liedbegleitung voraus.

           
           
  • Elementare Schlag- und Zupfmuster, wie sie in den oben genannten Kursen vermittelt werden, sollten ebenfalls flüssig beherrscht werden.

Nach dem Folkdiplom sollte man schon ein wenig technisches Geschick erworben haben, so dass man sich nur auf das Lesen der Noten konzentrieren muss, nicht aber auf die technische Umsetzung auf der Gitarre.

Man sollte eine grundsätzliche Ahnung vom Notenlesen haben. Dazu empfiehlt es sich den C-Dur-Tonleiter Workshop noch einmal zu wiederholen und dir dort nochmal die PDF-Dateien mit den Lernhilfen zuhilfe zu holen. In dem Workshop ging es nur darum, die Töne, die man für kleine Bassläufe braucht, zu finden, die Intervalle von Akkorden (sus4, add9, 7, etc.) zu bestimmen oder mal den Anfangston einer Melodie zu bestimmen.

Hier wollen wir darauf aufbauen, und die ersten einstimmigen Melodien auf den ersten 3 bis 5 Bünden zu spielen und später auch zwei- und mehrstimmige Stücke zu spielen.

 



LektionenBearbeiten

  • G H E nebst Ganze-, Halbe- und Viertel-Noten
  • A C D nebst Achtelnoten
  • F G und Fis nebst Punktierung und Haltebögen
  • ... (ist weiterzuführen. Derzeit ist das Lilypond-Pluggin leider deaktiviert)
  • Vorarbeiten (werden in Lektionen eingepflegt)