Mathematik: Zahlentheorie: Fundgrube

Wozu dient diese Fundgrube?Bearbeiten

Ein Buch zu schreiben ist viel Arbeit für eine Person alleine. Schöner wäre es, wenn so viele Leute, wie möglich, sich daran beteiligen könnten. Anders als bei der Wikipedia, ist es aber bei Büchern wichtig, schon von Beginn an ein Konzept zu haben, an dem man sich ausrichten muss. Zumindest sagen das einige Leute. Vielleicht kann man das aber doch auch erst hinterher machen. Wie das?

Das wichtigste ist wohl, dass zuerst mal Texte rund um ein Thema (in diesem Fall die Zahlentheorie) gesammelt werden. Dazu kann jeder nach Herzenslust beitragen, indem er hier einen neuen Link anlegt (mit "[[Mathematik: Zahlentheorie: *|]]", wobei an die Stelle des * ein sinnvoller Name für den Text kommt), und dann diesen Link mit Inhalt füllt. Oder andere solche Texte verbessert, oder ergänzt etc.

Wenn dann genügend Texte vorhanden sind, werden diese dann in einem zweiten Schritt sortiert, zusammengepackt und das Konzept für das Buch entwickelt. Bitte beachte, dass die Wikibooks noch recht jung sind, und es sich hierbei um ein Experiment handelt. Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

Sammelsurium an Texten zur ZahlentheorieBearbeiten

Zahlentheorie: Kongruenzrechnung
Zahlentheorie: Chinesischer Restsatz
Zahlentheorie: Quadratisches Reziprozitätsgesetz
Zahlentheorie: Satz von Fermat-Euler
Zahlentheorie: Satz von Fermat-Wiles
Zahlentheorie: Goldbachvermutung
Zahlentheorie: Teileranzahl
Zahlentheorie: Mersennesche und Fermatsche Primzahlen
Zahlentheorie: Vollkommene Zahlen
Zahlentheorie: zahlentheoretische Funktionen
Beweisarchiv: Zahlentheorie: Analytische Zahlentheorie: Irrationalität von Zeta(3)
Beweisarchiv: Zahlentheorie: Analytische Zahlentheorie: Primzahlsatz
Beweisarchiv: Zahlentheorie: Elementare Zahlentheorie: Unendlichkeit der Primzahlenmenge
Beweisarchiv: Zahlentheorie: Elementare Zahlentheorie: Vollständige Additivität der p-adischen Exponentenbewertung

vom gleichen (Haupt-)Autor, evtl. einzubinden:

Das Zahlkörpersieb (verwaist)