Hauptmenü öffnen

Empfehlungen für den Umgang mit Disketten:

  • Beim Formatieren lauschen! Kleine Oberflächenschäden werden vom Programm FORMAT durch Verwendung von 5 Reservespuren „vertuscht“. Leider wachsen kleine Oberflächenschäden oft zu größeren heran!
  • Werfen Sie mangelhafte Disketten weg. Der eventuell viel später folgende Ärger (Datenverlust) steht in keinem Verhältnis zum Preis.
  • Für wichtige Daten, die lange aufbewahrt werden sollen, Markendisketten verwenden. Disketten alle 1-2 Jahre umkopieren.
  • Disketten nicht auf den CRT-Monitor oder die Lautsprecher legen und von Magnetfeldern fernhalten.
  • Formatieren Sie keine HD-Disketten als DD! Die Magnetschicht einer HD-Diskette ist zu dünn und die Daten sind nicht sicher lesbar!
  • Versuchen Sie nicht, DD-Disketten als HD zu formatieren!
  • Beschriften Sie die Disketten nicht mit Bleistift - irgendwann landen die Fusseln vom Radieren auf der Oberfläche oder im Laufwerk.
  • Schützen Sie Sicherheitskopien Ihrer Daten und vor allem sämtliche Programmdisketten mit einem Schreibschutz vor Zerstörungen durch Bedienfehler und Computerviren! 5,25" Disketten sind geschützt, wenn die Schreibschutzkerbe zugeklebt ist. Achtung! Originalaufkleber verwenden, die Abtastung erfolgt oft mit Infrarotsensor. 3,5" Disketten haben einen Schreibschutz-Schieber. Wenn man durch die Öffnung hindurchsehen kann, ist die Diskette geschützt.