Verfassen wissenschaftlicher Texte: Organisation und Ablauf

Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück | Wikibook.svg Hoch | Weiter Wikibooks-nav-vor.png


Definition und Abgrenzung der AufgabeBearbeiten

Erläuterung und genaue Klärung der Aufgabenstellung

  • Festlegung des zu erreichenden Ziels
  • Festlegung des Detaillierungsgrads

Einarbeitung und MaterialsammlungBearbeiten

  • Literaturrecherche
  • Wissen um den Stand der Technik erwerben

Erarbeitung eines LösungsansatzesBearbeiten

  • Entwicklung eines Konzeptes

Besprechung der DurchführungBearbeiten

  • Diskussion des Konzeptes mit dem Betreuer
  • Schwierigkeiten bzw. Probleme rechtzeitig erkennen und gegenlenken

Praktischer TeilBearbeiten

  • Ist der Kern der Arbeit
  • Durchführung der Praktischen Arbeit (das Konzept wird umgesetzt)

Besprechung der GliederungBearbeiten

  • Anfertigung einer passenden Gliederung für die Arbeit

Anfertigung der schriftlichen ArbeitBearbeiten

  • Rohfassung von der ersten bis zur letzten Seite überarbeiten,
  • vorläufige Fassung drucken,
  • lesen, anderen zu lesen geben, Kritik einholen,
  • Änderungen einarbeiten,
  • vollständige Fassung drucken,
  • Korrektur lesen,
  • Endfassung drucken,
  • evtl. vervielfältigen,
  • binden,

Abgabe der ArbeitBearbeiten

  • Produkt am Bestimmungsort einreichen (Prüfungsamt)

Die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit kann man prinzipiell in 3 Hauptphasen aufteilen:

  • Zeit einteilen

Erstellung eines Zeitplans mit allen wichtigen Eckdaten

  • Forschen

Vorbereitung und Durchführung der theoretischen und praktischen Arbeit( besteht aus den Schritten 1 bis 6)

  • Schreiben

bring die Ergebnisse den wissenschaftlichen Anforderungen genügend zu Papier(Schritt 7)