Inkscape/ Pfade/ Umgang mit Pfaden

Zurück zur Archivübersicht / zur Startseite

Vor allem wenn man selbst svg-Dateien erstellt ist ein wenig Grundwissen bei Pfaden unerlässlich. Für eine umfassende Darstellung des Themas siehe Inkscape/ Pfade. Hier einige Kostproben:

BeispieleBearbeiten

  MindMap
  Sprechblase
  Koordinatengitter
 
Pfadoperationen am Beispiel einer vektorisierten Muschelschale

Arbeitet man mit schon vektorisierten Grafiken, können häufig Pfadoperationen zum Einsatz kommen, indem man zwei Pfade zusammen verschneidet, kombiniert usw. Etwas diffizil ist dabei, daß man beachten muß, welches Bild sich gerade im Vorder- oder Hintergrund befindet, da die Ergebnisse sich entsprechend unterscheiden (Tasten: Bild ↑ oder Bild ↓). Pfadoperationen, die nur einen Pfad zum Ergebnis haben, sind:

Vereinigung
Strg + +
Differenz
Strg + -
Überschneidung
Strg + * und
Ausschluß/Exclusiv-Oder
Strg + ^.

Pfadoperationen hingegen, die viele Pfade erzeugen, sind:

Zerschneiden
Strg + /
Zerlegen
Strg + Umschalt  + K und
Division
Strg + / .