Hauptmenü öffnen

Sie haben Daten gelöscht und glauben, nun wären die Daten weg? Falsch! Sie sind nicht gelöscht, nur versteckt. Mit weniger oder mehr Aufwand lassen sie sich wiederherstellen. Das Wiederherstellen von Bildern ist mit einem frei erhältlichen Programm geradezu simpel.

Ist das wichtig für Sie? Zwei Beispiele:

  • Sie verkaufen eine alte Digitalkamera mitsamt Speicherkarte, die Sie vorher gelöscht haben. Für den neuen Besitzer ist es kein Problem, Ihre Fotos sichtbar zu machen. Was können Sie tun?
    • Lassen Sie die Speicherkarte von einem IT-Spezialisten zuverlässig löschen.
    • Wenn Sie nach dem Löschen der Speicherkarte neue Fotos machen, werden die alten überschrieben. Fotografieren Sie z.B. den Himmel oder eine leere Wand, bis die Speicherkarte voll ist.
    • Zerstören Sie die Speicherkarte.
  • Ihre Firma gibt einen Kopierer nach Ablauf der Leasingdauer zurück. Auf der Festplatte des Kopierers sind hunderte der zuletzt gemachten Kopien gespeichert, darunter bestimmt auch Geschäftsgeheimnisse und Personaldaten. Die Leasingfirma verkauft den gebrauchten Kopierer weiter. Vielleicht an Ihren Konkurrenten? Was können Sie dagegen tun?
    • Lassen Sie die Festplatte des Kopierers ausbauen und zuverlässig löschen oder ersetzen.

Lesen Sie, wie eine ausgemusterte Festplatte zuverlässig gelöscht werden kann.