Staatsbürgerkunde Deutschland/ Der Mensch in der Gesellschaft/ Richter und andere

Dieses Kapitel befasst sich mit den Personen, die bei Gericht handeln.

Fragen

1 Was ist die Arbeit eines Richters / einer Richterin in Deutschland? 147

Deutschland regieren
Recht sprechen
Pläne erstellen
Gesetze erlassen

2 Was macht ein Schöffe / eine Schöffin in Deutschland? Er / Sie … 140

entscheidet mit Richtern / Richterinnen über Schuld und Strafe.
gibt Bürgern / Bürgerinnen rechtlichen Rat.
stellt Urkunden aus.
verteidigt den Angeklagten / die Angeklagte.

3 Wer berät in Deutschland Personen bei Rechtsfragen und vertritt sie vor Gericht? 141

ein Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin
ein Richter / eine Richterin
ein Schöffe / eine Schöffin
ein Staatsanwalt / eine Staatsanwältin

4 Was ist die Hauptaufgabe eines Richters / einer Richterin in Deutschland? Ein Richter / eine Richterin … 142

vertritt Bürger und Bürgerinnen vor einem Gericht.
arbeitet an einem Gericht und spricht Urteile.
ändert Gesetze.
betreut Jugendliche vor Gericht.

5 Wer kann Gerichtsschöffe / Gerichtsschöffin in Deutschland werden? 149

alle in Deutschland geborenen Einwohner / Einwohnerinnen über 18 Jahre
alle deutschen Staatsangehörigen älter als 24 und jünger als 70 Jahre
alle Personen, die seit mindestens 5 Jahren in Deutschland leben
nur Personen mit einem abgeschlossenen Jurastudium

6 Ein Gerichtsschöffe / eine Gerichtsschöffin in Deutschland ist … 150

der Stellvertreter / die Stellvertreterin des Stadtoberhaupts.
ein ehrenamtlicher Richter / eine ehrenamtliche Richterin.
ein Mitglied eines Gemeinderats.
eine Person, die Jura studiert hat.


GerichteBearbeiten

RichterBearbeiten

SchöffenBearbeiten

AnwälteBearbeiten

StaatsanwaltBearbeiten

RechtsanwälteBearbeiten

Die BetroffenemBearbeiten

AngeklagteBearbeiten

Kläger und BeklagteBearbeiten

BeteiligteBearbeiten

ZeugenBearbeiten

Antworten

Hier stehen die Lösungen
1. 147 Richtig ist 2: Recht sprechen
2. 140 Richtig ist 1: Mitentscheidung über Schuld und Strafe
3. 141 Richtig ist 1: Rechtsanwälte
4. 142 Richtig ist 2: Urteile bei Gericht
5. 149 Richtig ist 2: Deutsche älter als 24 Jahre
6. 150 Richtig ist 2: ehrenamtliche Richter

Siehe auchBearbeiten