Kochbuch/ Teriyaki-Sauce

Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:
Überblick
Kategorie(n): Saucen
Rezeptmenge für:
Energiegehalt:
Zeitbedarf: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Problemlos

Teriyaki-Sauce

In der japanischen Küche werden Fleisch, Fisch oder Gemüse vor dem Braten längere Zeit in der Teriyaki-Sauce mariniert. Die Marinade gibt dem Bratgut Glanz.

Es ist eine Mischung aus Sojasauce, Mirin (süßer japanischer Reiswein), Zucker, Essig sowie Gewürzen. Sie ist für den Glanz, die Zartheit des Fleisches und den besonderen Geschmack der Gerichte verantwortlich.

ZutatenBearbeiten

  • 40 ml (4 EL) Sojasauce
  • 40 ml (4 EL) Mirin
  • 10 ml (1 EL) Essig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL brauner Zucker

ZubereitungBearbeiten

  • Knoblauch pressen
  • Zutaten vermischen
  • mehrere Stunden ziehen lassen