Kochbuch/ Süße Eierkuchen

Süße Eierkuchen siehe auch Kochbuch/_Eierpfannkuchen

Überblick
Rezeptmenge für: 6 Eierkuchen
Energiegehalt: ?? kcal/?? kJ
Zeitbedarf: ~20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Als Essen für Kinder und kleine Leckermäuler sehr beliebt. Der Eierkuchen wird auch als Eierpfannkuchen oder Crêpe bezeichnet.

ZutatenBearbeiten

 
Serviervorschlag: zwei Eierkuchen mit Zucker und Zimt und gerollt mit Schokoladencreme
  • 3 Eier
  • 150ml Milch
  • 50g Zucker
  • 75g Mehl
  • wahlweise 20ml Mineralwasser mit Kohlensäure (macht die Eierkuchen lockerer)
  • 1 Prise Salz

Tipp zum Essen: etwa 20g Zimt-Zuckergemisch auf die Eierkuchen geben

ZubereitungBearbeiten

  • Alle Zutaten in einem Gefäß miteinander zu einen glatten Teig verrühren. (Falls zu flüssig etwas Mehl hinzufügen).
  • Fett (Margarine/Butter) in einer Pfanne schmelzen und zum Sieden bringen
  • ein wenig Teig aus dem Gefäß in die Pfanne gießen/1 Kelle voll Teig in die Pfanne schöpfen
  • den Eierkuchen solange im Fett ausbacken bis er goldbraun ist und dann wenden
  • aus der Pfanne nehmen und noch warm aufessen

Tipps/AnmerkungenBearbeiten

  • mit Zimt erhält der Eierkuchen eine weihnachtliche Note
  • das Wenden gelingt am einfachsten mit einen Fischwender (Profis können es auch mit Hochwerfen versuchen)
  • 1. Serviervorschlag: mit Zucker, Puderzucker, Apfelmus oder Marmelade bestreichen und dann aufrollen
  • 2. Serviervorschlag: mit frischen Beeren

Erfasst von: Sundance Raphael, am 02.11.2006