Kochbuch/ Quarkrührkuchen



Quarkrührkuchen nach einem ständig verbesserten familiären Rezept, luftig und frisch.

Quarkrührkuchen
Menge: 1.300 - 1.500 g
Zubereitungszeit: 1 h
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Hinweise
Vegetarisch: Ja
Alkohol: Nein

ZutatenBearbeiten

  • 250g Backmargarine
  • 250g Zucker
  • 4 Eier
  • 250g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • abgeriebene Zitronenschale oder Zitronen-Aroma
  • 400g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Schokoladenstückchen

ZubereitungBearbeiten

  • Margarine und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Handrührgeräts verrühren
  • Eier und Quark zugeben, erneut rühren
  • Vanillezucker und Zitronenaroma (oder abgeriebene Schale einer Zitrone) dazurühren
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und ebenfalls verrühren
  • Schokolade raspeln oder mit einem Messer Stückchen abschneiden, unterheben
  • gesamten Teig in eine gefettete Napfkuchenform geben
  • bei 180°C ca. 40 min backen