Kochbuch/ Pizza pollo e funghi

Pizza pollo e funghi (Pizza mit Huhn und Pilzen).

Die angegebenen Mengen ergeben 6 kleine oder 3 große Portionen Pizza.

WerkzeugBearbeiten

  • Küchenmaschine zum Vorkneten des Teigs
  • großes Holzbrett zum Kneten des Teigs
  • Backblech
  • Backpapier
  • Teigroller (Nuldelholz)

ZutatenBearbeiten

TeigBearbeiten

  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 125 ml Wasser
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • etwas Honig oder Zucker

BelagBearbeiten

  • 250 g Hühnerbrust
  • 250 g frische Champignos
  • 4 Packungen Mozarella
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • Tomatenmark
  • mediterrane Kräuter frisch oder getrocknet
  • gemahlener Pfeffer
  • Chilipulver
  • Salz

ZubereitungBearbeiten

TeigBearbeiten

Mehl, Olivenöl und Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Hefe und Honig im lauwarmen Wasser auflösen und zum Mehl geben. Achtung: Die Menge Mehl und Wasser sind gut abgestimmt und geben einen führigen Teig, also nicht extra Wasser zum Auflösen der Hefe verwenden.

Alles gut durchkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Teig auf einem Brett mit etwas Mehl von Hand weiterkneten, bis er geschmeidig und elastisch ist. Teigklumpen in die Rührschüssel geben und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Danach noch einmal mit etwas Mehl kneten und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausrollen.

BelagBearbeiten

Während der Teig geht, Knoblauch pressen und mit Olivenöl ansetzen. Hühnerfleisch, Pilze und Mozarella in hauchdünne Scheiben schneiden. Hühnerfleisch mit dem Olivenöl und Knochlauch mischen.

Pizza zubereitenBearbeiten

Teig mit Olivenöl bestreichen, eine Lage Tomatenmark darauf geben. Kräuter darüber verteilen. Darauf das Hühnerfleisch und die Pilze verteilen. Mit Pfeffer, Chili und Salz würzen. Darüber den Mozarella gleichmäßig aufteilen. Das Backblech mit der Pizza in den auf 250° vorgeheizten Ofen geben und bei Umluft 15 Minuten backen.