Kochbuch/ Jambalaya mit Shrimps und Würstchen



Jambalaya mit Shrimps und WürstchenBearbeiten

VorbemerkungenBearbeiten

Die Zutaten für Jambalaya sind "alles, was zur Hand ist". Ein Eintopf, um den Kühlschrank sauber zu machen.

Zutaten für 6 PortionenBearbeiten

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 500 g Rauchwurst (Andouille, Chorizo oder andere Rauchwurst, in mundgerechte Scheiben oder Scheibenstücke geschnitten)
  • 500 g Zwiebeln, gehackt
  • 180 g Paprika, gehackt
  • 180 g Staudensellerie, gehackt
  • Salz, nach Geschmack
  • Cayenne-Pfeffer, nach Geschmack
  • 250 g Langkornreis
  • 1 Dose geschälte Tomaten, mit Saft, gehackt
  • 1 EL Knoblauch, gehackt
  • 1/2 Liter Wasser
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1/4 TL Thymian,getrocknet
  • 450 g mittelgroße Shrimps, geschält und gesäubert
  • 60 g Frühlingszwiebeln, gehackt

AbkürzungenBearbeiten

  • g = Gramm
  • EL = Esslöffel
  • TL = Teelöffel

ZubereitungBearbeiten

  • Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Würstchen hinzufügen und 2 Minuten braten. Zwiebeln, Paprika und Staudensellerie zugeben. Mit Salz und Cayenne-Pfeffer nach Geschmack würzen und 6 bis 8 Minuten dünsten oder bis die Zwiebeln goldgelb und weich sind. Den Reis hinzufügen und rühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist. Dann die Tomaten mit Saft zugeben, Knoblauch, Lorbeerblätter, Wasser und Thymian. Zudecken und bei mittlerer Temperatur 20 Minuten kochen lassen.
  • In einer Rührschüssel Shrimps mit Salz und Cayenne-Pfeffer würzen. Dann in den Topf geben und 10 Minuten weiter kochen, bis der Reis weich ist, die Flüssigkeit aufgesogen ist und die Shrimps rosa sind. Den Topf vom Herd nehmen und noch 5 Minuten stehen lassen. Die Lorbeerblätter entfernen. Die Frühlingszwiebeln hineinrühren und servieren.

ServiertippBearbeiten

Dazu passt am besten frisches Brot.

QuellenBearbeiten

Erfasst von Cadfaell 15:33, 16. Dez. 2006 (CET)