Kochbuch/ Hirschgulasch

Hirschgulasch

Hirschgulasch.jpg

Zutaten für zwei PersonenBearbeiten

  • 500 g Hirschgulasch
  • 2 Zwiebeln
  • Suppengemüse: 1 Möhre, 1 Stück Knollensellerie, 1 Stück Lauch, 1 Petersilienwurzel
  • 300 ml Wildfond
  • 250 ml Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gewürze: 2 Lorbeerblätter, 3 Wacholderbeeren, 3 Pimentkörner, 3 Nelken, eine halbe Zimtstange
  • Salz und Pfeffer
  • Butterschmalz oder Öl zum Braten

ZubereitungBearbeiten

  • Gulasch in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, immer nur wenige Stücke auf einmal
  • Herausnehmen, das geputzte und zerkleinerte Gemüse im restlichen Fett andünsten, in einen Topf geben
  • Mit Wildfond und Rotwein aufgießen und die Gewürze zufügen
  • Fleischstücke einlegen und das Ganze je nach Alter des Tieres ein bis zwei Stunden zugedeckt köcheln lassen
  • Die Soße durch ein Sieb gießen, damit die Gemüsestücke zurückbleiben und wieder zum Fleisch geben
  • Soße mit Mehlbutter andicken und abschmecken

Tipps/AnmerkungenBearbeiten

  • Dazu schmecken Spätzle oder Knödel und Blaukraut
  • Eine Birne halbieren, das Kernhaus ausstechen und in einem Wasser-Wein-Gemisch mit Zucker, Nelken und Zimt weich kochen, mit Wildpreiselbeeren füllen

Erfasst von: Ingeborg, am 25.11.2019