Kochbuch/ Bananenmuffins

Bananenmuffins

ZutatenBearbeiten

für 18 Stück

  • eine reife Banane
  • 3 Möhren
  • 100 g zerlassene Butter
  • 3 Eier
  • 75 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Maisstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • Prise Salz
  • Papierförmchen

ZubereitungBearbeiten

  • Geschälte Möhren fein raspeln und Banane mit einer Gabel zerdrücken. Beides mit Butter, Eiern und Milch in einer Schüssel verrühren.
  • Mehl, Zucker, Stärke, Backpulver, Zimt und Salz vermengen und unter die Masse heben bis ein glatter Teig entsteht.
  • Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder Papierförmchen zweilagig auf ein Blech stellen und Teig darin verteilen.
  • Backen bei 180°C für 20-25 Minuten.

Tipps/AnmerkungenBearbeiten

  • Wer verzieren möchte, kann hier Bananenchips mit Zuckerguss aufkleben oder aus orange und grüngefärbter Marzipanrohmasse kleine Möhren formen.

Erfasst von: kochhaus