Kochbuch/ Asiatische Nudelsuppe

Asiatische Nudelsuppe, vermutlich nicht authentisch, aber einfach und mit Asia-Feeling.

Zutaten für 2 PersonenBearbeiten

  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 20 g frischer Ingwer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Champignons
  • Saft 1/2 Zitrone oder Limette
  • 1 EL Fischsoße
  • 150 g asiatische Nudeln

ZubereitungBearbeiten

  • Brühe erhitzen. Ingwer und Knoblauch schälen, grob hacken und in einem Tee-Filterbeutel oder Mulltuch in die Suppe geben und eine halbe Stunde bei niedriger Hitze ziehen lassen.
  • Nudeln nach Anweisung auf der Packung separat zubereiten.
  • Gemüse putzen, in feine Scheiben schneiden und wenige Minuten vor Ende der halben Stunde zugeben.
  • Beutel entfernen und Suppe mit Zitronensaft und Fischsoße abschmecken und Nudeln zugeben.

Tipps/AnmerkungenBearbeiten

  • Nach Geschmack können auch andere Gemüse verwendet werden, z.B. Mangold oder Möhren. Gemüse mit längerer Garzeit wie Möhren entsprechend länger vorher zugeben.
  • Eine kleine Portion Geflügelfleisch - in der Brühe gegart oder in Sojasoße mariniert und kurz gebraten - macht die Suppe noch gehaltvoller.

Erfasst von: kochhaus, am 08.02.2009