Hilfe:Vandalismus

Hoch zum Lehrbuch

Überblick zu Vandalismus



Mitunter richten unangemeldete Benutzer (sogenannte IPs) Schaden an: Sie machen aus Unkenntnis Fehler. Das ist überhaupt nicht schlimm. Aus Fehlern kann man lernen. Manche wollen nur mal probieren, ob es stimmt, dass jeder „einfach so“ einen Text ändern kann. Nicht wenige machen ihre Änderung gleich wieder rückgängig, um keinen Schaden zu hinterlassen. Jeder unserer Autoren hat irgendwann mal seinen ersten Edit gemacht!

Leider zerstören unangemeldete Benutzer mitunter böswillig unsere Bücher. Es werden Abschnitte oder komplette Kapitel geleert, falsche Informationen eingefügt sowie Beleidigungen und Unsinn auf die Benutzerseiten und in die Bücher geschrieben, z. B. „Schule ist blöd“ (ganz ganz böse Beleidigungen gibt es auch). Weil wir nicht wissen können, ob hinter einer IP-Adresse ein hilfsbereiter Mensch oder ein Störenfried steckt, kontrollieren die Administratoren zeitaufwendig jede einzelne Änderung jeder IP, gegenwärtig bis zu hundert pro Tag, um die Bücher vor den seltenen Vandalen zu beschützen. Wenn du hier klickst, siehst du die letzten 100 von IPs vorgenommenen Edits. Ein nur für Admins sichtbares Kennzeichen zeigt, welche Edits schon kontrolliert worden sind.

Mehr dazu steht im Abschnitt Maßnahmen Allgemein. Dazu haben wir Beispiele für böswillige Änderungen aufgeführt.

Andererseits enthält die Wiki-Syntax Besonderheiten, die auch ernsthafte Autoren erst lernen müssen. Auch hier gilt: Jeder hat einmal angefangen. Beispielsweise kann auf den Wikipedia-Artikel zum Vandalismus auf mindestens zwei Arten verlinkt werden:

  1. [http://de.wikipedia.org/wiki/Vandalismus Vandalismus] – als Link wie auf jede andere Webseite auch
  2. [[w:Vandalismus|]] – als Link auf „Schwesterprojekte“ von Wikibooks

Weil die zweite Variante auch anders dargestellt wird, ist sie vorzuziehen. Aber auch versierte Autoren vergessen nach dem Kopieren eines Links manchmal die Anpassung an die einfache Variante.

Mit den Eingabeprüfungen wird automatisch versucht, Vandalismus vorbeugend zu verhindern oder Hinweise auf ungeeignete Maßnahmen zu geben.

Dieser Text soll dich auf gar keinen Fall davon abhalten, hier weiter konstruktiv mitzuarbeiten. Mehr als die Hälfte aller kleinen Verbesserungen (Rechtschreibkorrekturen, Verbessern von Formulierungen, Formatierungsmängel usw.) werden von unangemeldeten Besuchern vorgenommen. Unseren vielen unbekannten Helfern einen ganz herzlichen Dank dafür! Wenn du aber zukünftig öfter mitarbeiten oder gar ein Buch schreiben willst, bitten wir dich herzlich, dir einen Benutzernamen zuzulegen. Dann wirst du bald bekannt sein, und niemand braucht mehr deine Beiträge kritisch zu überprüfen.