Enzyklopädie der populären Irrtümer/ Alltag

Heizung: Nachts schwach zu heizen ist billiger als ganz abzustellenBearbeiten

Gegenbeweis: Der Verlust an Wärmeenergie pro Fläche und Zeit ist proportional zur Temperaturdifferenz, und die ist nach Abstellen zu jedem Zeitpunkt an jedem Punkt der Außenwand niedriger als bei schwachem Durchheizen. (Dass manche Menschen morgens bei kalter Wohnung höher aufdrehen, mag sein.)

Es gibt KältestrahlungBearbeiten

Was sich wie Kältestrahlung anfühlt, ist das Fehlen von Wärmestrahlung – durch Absorption statt Reflexion (auch der eigenen Wärmestrahlung) oder niedrige Temperatur der Umgebung.

Ein Spiegel vertauscht rechts und linksBearbeiten

  • Steht der Betrachter vor einem Spiegel und zeigt nach rechts, zeigt die Person im Spiegelbild vom Standpunkt des Betrachters aus auch nach rechts. Gleiches gilt für links.
  • Winkt man aber seinem Spiegelbild mit der rechten Hand zu, so winkt die Spiegelbildperson mit ihrer linken Hand zurück. Daher kommt die Rede laut Überschrift.
  • Steht der Betrachter vor dem Spiegel und zeigt nach vorne, dann zeigt die Person im Spiegel in die entgegengesetzte Richtung, vom Betrachter aus gesehen nach hinten. Nun vertauscht der Spiegel scheinbar vorne und hinten.
  • Steht der Betrachter auf einem Spiegel, vertauscht der Spiegel oben und unten, die Beine des Spiegelbildes zeigen nach oben.

Eingießen: Wenn man die Kanne hoch hält, läuft's nicht an ihr herunterBearbeiten

Der Strahl wird durch Gravitation und durch Molekularkräfte bestimmt. Diese sind zu schwach, um im Strahl vom Tassenboden bis zur Tülle derart zurück zu wirken.