Adventskalender 2009: Türchen 2

Die Adventszeit ist eine gute Gelegenheit auch mal wieder einen spontanen Besuch zu machen. Bei jüngeren Leuten, bei denen man weiß, dass ihr Geld knapp ist, kann man nicht immer sicher sein, ob der Besuch auch gelegen kommt. Wie wäre es, als kleines Mitbringsel einen weihnachtlichen Kuchen mitbringen. Hinzu kommen noch ein paar Päckchen löslichen Kaffee, oder einen Tee oder dergleichen mehr. Kommt der Besuch etwas unpassend, weil vielleicht gerade nichts zum bewirten da ist, (was bei Studenten und Lehrlingen durchaus vorkommen kann,) gibt man an, dass man damit gerechnet hat, und extra dafür den Kuchen mitgebracht hat. Wenn der Besuch nicht unpassend gewesen ist, dann verbleibt der Kuchen als ein Gastgeschenk für eine passendere Gelegenheit.

Gewürzkuchen

ZutatenBearbeiten

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 225 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 halber gestrichener Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 gestrichener Teelöffel gemahlener Zimt
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1 Päckchen Schokoladenpudding
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g geriebene Schokolade oder Schokostreusel
  • 1 - 2 Esslöffel Milch

ZubereitungBearbeiten

  • Alle Zutaten vermengen und bei 175 - 195 ° Celsius 50 - 60 Minuten backen (Umluft 160 ° C).

von: Kahless

Eingefügt aus Kochbuch/ Gewürzkuchen


Das Türchen vom 1 Dez.09 Das Türchen vom 3 Dez.09