Wikibooks:Verbesserungsvorschläge/ Gadgets

Letzter Kommentar: vor 3 Monaten von Yomomo in Abschnitt Einleitungshelferlein
Willkommen

Auf dieser Seite können Vorschläge für Gadgets gemacht werden.

Gadgets sind kleine Helferlein, die auf CSS und/oder JavaScript basieren. Dadurch wird es jedem Benutzer möglich, sich seine Benutzeroberfläche zu gestalten, ohne dass er sich mit CSS oder JavaScript auskennen müsste. Dies funktioniert dann jedoch auch nur in dem Rahmen, in dem es hier umgesetzt wurde.

Einsehen und Aktivieren kann man Gadgets auf der Spezialseite Einstellungen unter dem Reiter Gadgets. Wenn man nicht angemeldet ist, kann man auch unter Spezial:Gadgets sehen, welche Gadgets hier verfügbar sind.

Im folgenden können hier Vorschläge für Gadgets gemacht werden, bei denen eine Umsetzung gewünscht ist. Ein Administrator wird sich zeitnah zu einem Vorschlag äußern. Auch andere Benutzer haben die Möglichkeit, sich zu einem Gadget-Vorschlag zu äußern.

Diese Seite ist auch dafür da, Erweiterungen bei schon bestehenden Gadgets vorzuschlagen.

Hier kannst du ein Gadget vorschlagen.
  • Unterschreibe mit -- ~~~~.
  • Vorschläge bitte immer an das Ende des Textes setzen.
  • Jede neue Frage mit einer neuen ==Überschrift== beginnen; sie sollte aber nicht bloß „Vorschlag“ lauten.

Extra-Editbuttons Bearbeiten

Ich schlage   Wikipedia:Helferlein/Extra-Editbuttons vor. -- Matthias 22:34, 19. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]

Das muss erst einen Testdurchlauf bestehen, weil die Wikipedia teilweise ein paar andere Einstellungen hat. Ich gucke es mir an. -- heuler06 08:09, 20. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]
Momentan liegt wohl ein Bug vor, sodass wir nicht daran arbeiten können. -- heuler06 10:37, 20. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]

Ist jetzt aktiviert. Durch WB-spezifische Anpassungen sind allerdings nicht alle Buchstabenkombinationen möglich, die von der WP oder von woanders bekannt sind. Eine Auflsitung folgt eventuell. -- heuler06 13:47, 22. Jan. 2008 (CET)Beantworten[Beantworten]

Navigation-Popups Bearbeiten

Navigation-Popups wäre auch nützlich. --Leyo 19:27, 22. Dez. 2009 (CET)Beantworten[Beantworten]

Das vermisse ich auch. --Digamma 22:25, 20. Jun. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]
done ;-) --Prog 22:14, 15. Aug. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

HotCat Bearbeiten

Ich vermisse gerade HotCat. Gruß Matthias 09:17, 30. Sep. 2010 (CEST)Beantworten[Beantworten]

done ;-) --Prog 22:14, 15. Aug. 2015 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Einleitungshelferlein Bearbeiten

Ich vermisse "Einleitungshelferlein"; Einleitungen sehr langer Seiten können sonst nur schlecht (oder mit Trick) editiert werden. Hardy42 16:48, 25. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]

@Hardy42, nur zur vorsichtigen Vorbereitung: meines Wissens nach haben wir aktuell keinen Admin, der oder die das machen könnte. Mir ist allerdings das Problem auch nicht ganz klar, hast Du mal ein Beispiel? Sowohl im Quelltext als auch im VE kommt es mir nicht übermäßig "schlecht" oder "trickbenötigend" vor. Viele Grüße, HirnSpukDisk19:33, 25. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo HirnSpuk, ein Beispiel ist Tabellensammlung Chemie/ Tabelle der Isotope. Nur mit "https://de.wikibooks.org/w/index.php?title=Tabellensammlung_Chemie/_Tabelle_der_Isotope&action=edit&section=0" ließ sich der Abschnitt vor der ersten Überschrift bearbeiten. Hardy42 20:38, 25. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ah, ich verstehe. Dass man das "nur so bearbeiten kann", bin ich mir nicht sicher. Ich kann den Einführungsabschnitt sowohl im Quelltext, als auch im VE bearbeiten, wenn ich die ganze Seite bearbeite. Ich gebe aber zu, dass das hier besonders hässlich ist, weil man den Abschnittswechsel durch den Quell-Tabellen-Kauderwelsch zu schlecht wahrnimmt im Quelltext. Man könnte ggf. eine Vorlage schreiben, die das automatisiert. Dann muss man die nur noch in die Seiten einbinden, wo das ein nennenswertes Problem ist, wenn man darauf angewiesen ist. Also nach dem Motto: {{edit-section-0}} schreibt man in den Quelltext und daraus wird dann ein rechtsbündiges [Einleitung bearbeiten], was genau den von Dir genannten Trick erzeugt. Soll ich da mal was probieren? Ich fänd das insbesondere auch für Community-Seiten attraktiv, wo man nicht die ganzen Einträge bearbeiten will, wenn man in der Einleitung was ändert. Viele Grüße, HirnSpukDisk02:35, 26. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ok, ganze Seite bearbeiten geht, aber es dauert recht lange bis die Vorschau angezeigt wird und dann wieder etwas im Bearbeitungsfenster erscheint. Zudem liegen Vorschau und Bearbeitungsfenster weit auseinander. Die von Dir vorgeschlagene Vorlage wäre einen Versuch wert, wenn keiner das Gadget aktivieren kann. Viele Grüße, Hardy42 16:00, 26. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin! Ich hab jetzt {{EditSection}} importiert und ein bisschen geändert, so dass mit dieser Vorlage ohne Parameter nur der Quelltext der Einführung vorkommt. LG! Yomomo 16:56, 27. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ich hab jetzt auch die Stelle geändert, ich glaube, rechts sieht es besser aus, wenn du willst, kann ich das auch ändert, so dass das "Bearbeiten" standardmäßig links vorkommt und nur mit einer Variable dann rechts erscheint. LG! Yomomo 19:30, 27. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Danke, Yomomo! Ich finde es gut, wie es jetzt ist. LG, Hardy42 20:27, 27. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]
So, nach dem Import der Vorlage hab ich diese noch ein wenig angepasst und rumgebastelt. Wenn noch was ist gerne melden. Ich habe auch Stephan mal auf diese Seite angesprochen, vielleicht gibt's das Gadget ja zu Ostern oder Weihnachten  . Viele Grüße, HirnSpukDisk20:18, 28. Okt. 2023 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Eigentlich sollte ich mich bei euch bedanken. Am Anfang meiner Tätigkeit in Wikibooks hab ich mich immer gefragt, wie man nur die Einleitung bearbeiten könnte. Durch diese Anfrage hab ich endlich mal eine Antwort gefunden. Danke auch an HirnSpuk für seine hilfreiche Änderungen. LG Yomomo 17:54, 29. Okt. 2023 (CET)Beantworten[Beantworten]

Erledigt! Die Diskussion ist zu einem (vorläufigen) Ende gekommen, und es gibt derzeit keinen weiteren Diskussionsbedarf.