Vokabeltexte Chinesisch/ Drei-Zeichen-Klassiker/ Lektion 80


Wikibook San Zi Jing (Verwendete Version)


大小戴, 注礼记。Bearbeiten

dà xiǎo dài, zhù lǐ jì

Giles: The Elder and the Younger Tai wrote commentaries on the Book of Rites.


VokabelnBearbeiten

Zeichen Pinyin Übersetzung
da4 alt, bedeutend, gewaltig, Radikal Nr. 37 = groß,
xiao3 jung, Radikal Nr. 42 = klein
dai4 tragen, anziehen
zhu4 gießen, Anmerkung
li3 Gabe, Richtigkeit, Korrektur, Ritus, Zeremonie
ji4 aufschreiben, niederschreiben, sich erinnern

Komponenten und TeilbegriffeBearbeiten

Zeichen Pinyin Übersetzung
大小
da4 xiao3 Größe
shi2 zehn
yi4 Radikal Pfeil mit Schnur (an der man ihn zurückziehen kann)
丿
pie5 Radikal Nr. 4 = Teil (Varianten: 乀, 乁)
ge1 Radikal Nr. 62 = Hiebaxt, Hellebarde (hist. Waffe, einscheidig mit langen Schaft, Lanze + Axt)
tian2 Radikal Nr. 102 = Reisfeld, Feld, Acker
jing3 Brunnen, warnen, wohl
ba1 Radikal Nr. 12 = acht
gong4 gemeinsam
yi4 (traditionelle Schreibweise von 异), Verschiedenheit, Differenz, ungewöhnlich, außergewöhnlich, fremd, fremdartig, ungleich, verschieden, anders
shui3 Wasser-Radikal (Drei-Punkt-Wasser, Radikal Nr. 85)
wang2 Radikal Nr. 96 = König
zhu5 Radikal Nr. 3 = Punkt
zhu3 Eigentümer, Meister, Herr
shi4 Radikal Nr. 113 = zeigen, verkünden, demonstrieren (Variante: 示); frühere Bedeutung: verehren, opfern
yan2 vereinfachtes KangXi Radikal 149 = sprechen, sagen, Wort
ji3 der sechste der zehn "Himmelsstämme" des chinesischen Kalenders, Hexyl, Hexyl-Gruppe, Radikal Nr. 49 = selbst, selber, sich, persönlich, eigen (Varianten: 巳, 已)
礼记
li3 ji4 Buch der Riten