Vokabeltexte Chinesisch/ Drei-Zeichen-Klassiker/ Lektion 118


Wikibook San Zi Jing (Verwendete Version)


宋齐继, 梁陈承。Bearbeiten

sòng qí jì, liáng chén chéng

Giles: Then followed the Sung and the Ch'i dynasties, and after them the Liang and Ch'ên dynasties


VokabelnBearbeiten

Zeichen Pinyin Übersetzung
song4 Song-Dynastie (960-1279)
qi2 Qi-Reich [während der Zhou-Dynastie 11.Jh-256 v. Chr.], gemeinsam, gleichzeitig, zusammen, gleich hoch sein, auf einer Ebene mit etw. stehen, gleich in gleicher Weise, gleichermaßen, ordentlich, in Reih und Glied, vollständig, alle, ausnahmslos, Radikal Nr. 210 = gleich, ordnen, gleichmäßig
ji4 anhalten, andauern, folglich, mithin, fortsetzen, gelingen, Erfolg haben, beerben, erben, dann, danach
liang2 Balken, Träger (auch 樑), Brücke, Einschraubbrücke, Dachbalken, Liang-Dynastie (502-557)
chen2 Chen-Dynastie
cheng2 erben, empfangen, folgen

Komponenten und TeilbegriffeBearbeiten

Zeichen Pinyin Übersetzung
mian1 Radikal Nr. 40 = Dach
mu4 Nutzholz, hölzern, aus Holz gemacht, Radikal Nr. 75 = Baum, Holz, erstarrt, empfindungslos, taub
si1 Radikal Nr. 120 = Seide (Varianten: 糸,)
shui3 Radikal Nr. 85 = Wasser (Drei-Punkt-Wasser)
dong1 Osten, östlich