Traktorenlexikon: Hatz TL38

Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „Hatz“

Der 38 PS starke TL38 ist nach dem H340 der leistungsstärkste von Hatz gebaute Schlepper. 243 Exemplare wurden Anfang der 1960er Jahre produziert und damals als „Dieselschlepper für den anspruchsvollen Mittel- und Großbetrieb“ beworben.

Hatz TL38
Hatz TL 38 mit Verdeck und Baas-Frontlader
Hatz TL 38 mit Verdeck und Baas-Frontlader
Basisdaten
Hersteller/Marke: Hatz
Modellreihe: TL
Modell: TL38
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1960–1964
Stückzahl: 243
Maße
Eigengewicht: 1750 kg
Länge: 3328 mm
Breite: 1588 mm
Höhe: 1450 mm
Radstand: 2066 mm
Spurweite: vorne: 1310–1500 mm
hinten: 1286–1464 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50-16
hinten: 11-28, 11-32, 9-32, 9-36
Motor
Nennleistung: 26,4 kW, 38 PS
Nenndrehzahl: 1800/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2988 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 8/4-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 19,5 km/h
  • luftgekühlter 3-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Direkteinspritz-Dieselmotor von Hatz

Kupplung

Bearbeiten
  • Doppelkupplung

Getriebe

Bearbeiten
  • ZF-Planetengetriebe mit 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts

Bearbeiten

Zapfwelle

Bearbeiten
  • Motorzapfwelle, 540/min bis 1080/min

Hydrauliksystem und Kraftheber

Bearbeiten
  • Bosch-Hydraulik

Steuergeräte

Bearbeiten

Elektrische Ausrüstung

Bearbeiten

Maße und Abmessungen

Bearbeiten

Bereifung

Bearbeiten

Füllmengen

Bearbeiten

Verbrauch

Bearbeiten

Sonderausrüstung

Bearbeiten
  • Wetterschutzverdeck
  • Frontlader
  • u.a.

Sonstiges

Bearbeiten

Literatur

Bearbeiten
  • Joachim M. Köstnick: Traktoren made in Germany, Seite 111
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 5/2016, Seite 12 ff.
Bearbeiten
Traktorenlexikon   Hersteller-/Markenübersicht   Kapitel „Hatz“