Hauptmenü öffnen

Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück | Wikibook.svg Hoch | Weiter Wikibooks-nav-vor.png


Nachts noch schnell mal versucht etwas zu berechnen? Ohne Taschenlampe oder Katzenaugen siehst du nichts. Also schnell mal ein paar Leuchtdioden einbauen.

Du brauchst:

  • Um die 5 Leuchtdioden
  • Ein Poti mit passender Größe für die LEDs

Den Rest musst du alleine berechnen.
Wir wissen, dass U = 6 V ist.
Meine LEDs brauchen 1.2 V und durchfließen 0.02 mA:
Jetzt könnte man einfach 5 davon nehmen, jedoch will ich später noch die Helligkeit regulieren, also 4:

4.8 V
0.08 A (= 8 mA)
4.8 V / 0.08 A = 60 Ω

Das bedeutet, mein Poti muss mindestens einen Widerstand von 60Ohm haben. Praktisch sind die Drehpotis, die am Anschlag ausschalten. Ab .6V sind meine Leuchtdioden brauchbar, also:

0.6 V * 4 = 2.4 V
6 V - 2.4 V = 3.6 V

3.6 V müssen am Poti abfallen:



Noch mehr zum Anschließen: ein SP-Interface.