Spiele: Kinderspiele: Dinosaurier

Dinosaurier ist ein tolles Motto für den Kindergeburtstag. Die Feier dauert ca. 3,5 Stunden. Der Tisch kann z.B. mit Dinosaurierfiguren dekoriert werden.

Dinosaurier-Piñata

BegrüßungBearbeiten

Material: volle Plastikflasche

Die Kinder sitzen im Kreis auf dem Boden und werden begrüßt. Alle Kinder singen dem Geburtstagskind das Lied Happy Birthday. Evtl. übergeben die Gäste jetzt ihr Geschenke. Dazu gibt es die Variante, dass die Reihenfolge per Flaschendrehen ausgelost wird: Das Geburtstskind dreht in der Mitte eine liegende Flasche und bekommt das Geschenk von dem Kind, auf das die Flasche zeigt. Als nächstes darf dieses Kind drehen.

Kuchen essenBearbeiten

Material: Kuchen, kleine Tütchen

Aus einem runden Schokokuchen kann man mit viel Buttercreme und Marzipan- oder Fondant-Deko einen Dinosaurierkuchen machen.

Am Tisch essen alle gemeinsam Kuchen. Die Kinder bekommen ein mit ihrem Namen beschriftetes Tütchen, in dem sie die gesammelten Süßigkeiten den Nachmittag über aufbewahren und mit nach Hause nehmen.

DinoswerfenBearbeiten

Material: 6 oder 10 leere Dosen; weicher Ball (z.B. Jonglierball); Dinofigur

Bei diesem Dosenwerf-Wettbewerb stellt man den Dino auf die oberste Dose. Dann erhält man pro umgeworfener Dose einen Punkt und für den Dino drei.

Lied: Die Dinos rasen durch den WaldBearbeiten

Material: verschiedene Percussion-Instrumente, z.B. Klanghölzer, Egg-Shaker, Rasseln

Während dem Chorus dürfen die Kinder laut mitrasseln und mitklatschen. Gesungen wird auf die Melodie von Die Affen rasen durch den Wald.

       C                         
1. Die Dinos rasen durch den Wald, der eine macht den andern kalt.
          G         C
Die ganze Dinobande brüllt:
              F                  C
|: Wo ist das Dinoei, wo ist das Dinoei?
            G        C
Wer hat das Dinoei geklaut? :|
        
2. Die Dinomama rennt herbei und angelt nach dem Dinoei. Die ganze...
3. Der Dinoopa kriegt 'ne Wut. Die Wut ist groß, man sieht es gut.
4. Der Dinoonkel flitzt vorbei, sucht in dem Wald das Dinoei.
5. Dem Dinobaby ich verzeih, hält in der Hand das Dinoei.
6. Da ruft der Dinoopapa: Das Dinoei ist wieder da.

DinojagdBearbeiten

 
Dinoei aus Gipsbinden

Material: größeres Ei, kleine Süßigkeiten

Jetzt suchen wir wirklich das Dinoei. Bei einer Schnitzeljagd verfolgt ca. die Hälfte der Kinder die andere Hälfte, jeweils mit einem Erwachsenen. Am Ziel ist das Dinoei und die Kinder versteckt. Die suchende Gruppe muss alle finden. Alle erhalten als Belohnung eine Süßigkeit.

Piñatasaurus RexBearbeiten

Eine selbstgebastelte oder gekaufte Piñata in Dinosaurierform wird „geöffnet“ und die Süßigkeiten werden gerecht verteilt (siehe Bild ganz oben).

DinoeierlaufBearbeiten

Material: 2 Kochlöffel; 2 harte Eier, Egg-Shaker oder Tischtennisbälle, kleine Süßigkeiten

Die Kinder treten in zwei Staffeln im Eierlauf gegeneinander an.

EssenBearbeiten

 
Chicken Nuggets in Dinosaurierform

Zum Essen passen Chicken-Nuggets in Dinosaurierform und Pommes frites.

VerabschiedungBearbeiten

Am Schluss werden die Gäste verabschiedet.