Spanisch/ Präpositionen

AllgemeinesBearbeiten

Im Spanischem gibt es, wie im Deutschen, verschiedene Präpositionen und Adverbien. Beides sind unveränderliche Wortarten, wobei die Präpositionen das Verhältnis zu einem nachfolgenden Substantiv beschreiben, während die Adverbien alleine stehen und das Prädikat näher beschreiben.

PräpositionenBearbeiten

  • a – zu, bis, nach, um
  • con – mit
  • contra – gegen
  • de – von, aus
  • desde – seit
  • durante – während
  • en – in, auf, bei
  • entre – zwischen, unter
  • hacia – nach, gegen
  • hasta – bis
  • para – für, nach, um (... zu)
  • por – durch, wegen, für
  • según – gemäß, zufolge
  • sin – ohne, außer
  • sobre – über, auf
  • tras – hinter, nach
  • vía – über

Adverbien der ZeitBearbeiten

  • ayer – gestern
  • ahora – jetzt
  • anoche – gestern abend
  • entonces – dann, damals
  • hoy – heute
  • luego – später,dann
  • mañana – morgen
  • nunca, jamás – nie, niemals
  • siempre – immer
  • tarde – spät
  • temprano – früh
  • pronto – bald
  • ya – schon

Adverbien des OrtesBearbeiten

  • aquí – hier
  • allá, allí – dort
  • ahí – da
  • cerca – in der Nähe
  • lejos – weit
  • encima – oben
  • debajo – unten
  • enfrente – gegenüber
  • detrás – hinten
  • delante – vorn
  • arriba – oben
  • abajo – unten
  • dentro – innen
  • fuera – außen
  • al lado de – neben

Adverbien der Art und WeiseBearbeiten

  • bien – gut
  • mejor – besser
  • mal – schlecht
  • peor – schlechter
  • tan – so
  • así – so

Adverbien der MengeBearbeiten

  • bastante – genug, ziemlich
  • demasiado – zu, zu sehr
  • mucho – viel
  • más – mehr
  • nada – nichts
  • casi – fast
  • muy – sehr
  • poco – wenig
  • menos – weniger
  • algo – etwas

Adverbien des Gegensatzes, der FolgeBearbeiten

  • no obstante – trotzdem
  • sin embargo – aber, dennoch, jedoch
  • por lo tanto – darum, daher