Playstation 1 (Spieleprogrammierung): Yaroze

YarozeBearbeiten

Sony Computer Entertaiment brachte sogar 1996 eine Playstationkonsole für Hobbyprogrammierer mit den Namen Net Yaroze (Netto Yaroze). Mit dieser war es möglich Spiele für die Playstation zu programmieren. Die Konsole sah optisch aus wie eine normale Playstation 1, allerdings war diese schwarz hatte eine Serielle Schnittstelle zum Verbinden der Konsole an einem PC. Dazu wurde noch eine CD mit der dazugehörigen Software geliefert. Damit war es möglich selbst Programme bzw. Spiele für seine Konsole zu schreiben, diese zu kompilern und über die Schnittstelle an die Konsole zu senden. Allerdings gab es eine Einschränkung, das Net Yaroze konnte keine gebrannte CDs abspielen kann. Der Grund war ganz einfach, sie wollten einmal die Produktpiraterie verhindern und es sollte nicht mit dem professionellen Software-Entwicklungs-Kit der PlayStation konkurrieren.

Die Konsole konnte damals für einen Preis von $750 USD ( ca. 500 DM in Euro ca. 250€) erworben werden. Sie ist immer noch im Umlauf bewegt sich aktuell (Stand 2019) in einer Preisspanne von 500- 12.000€.[1]

ZurückBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Net_Yaroze