Materialwirtschaft: Lagerhaltung und Lagerkennziffern: Durchschnittliche Lagerdauer


Durchschnittliche LagerdauerBearbeiten

Gibt die Umschlagshäufigkeit noch einen ungefähren Hinweis darauf, wie lange ein Gut im Lager liegt und somit an Wert verliert bzw. an Kapital bindet, so liefert die durchschnittliche Lagerdauer einen sehr viel konkreteren Wert.

Formel:

 

oder:

 


Beispiel

Für die Baugruppe G77 soll nun die durchschnittliche Lagerdauer berechnet werden:

 

Wie auch bei der Umschlagshäufigkeit, kann die durchschnittliche Lagerdauer nicht ohne weiteres zwischen verschiedenen Branchen verglichen werden.

ÜbungsaufgabenBearbeiten

 

Übung 1

Berechnen Sie mit den Ergebnissen der letzten Aufgabe die durchschnittliche Lagerdauer.