Mac-OS-Kompendium/ Programmieren/ Python

Programmieren mit PythonBearbeiten

Python ist schon von vorneherein installiert. Auf der Python-Webseite kann man sich neue Versionen von Python herunterladen.

Spezielle Module für Python kann man sich mit Hilfe der Ports installieren. So kann man sich zum Beispiel PyGame und PyQt4 installieren:

sudo port install py-pyqt4
sudo port install pygame

Um diese nutzen zu können, muss man die Umgebungsvariable PYTHONPATH passend setzen (hier ein Beispiel für die Python-Version 2.5):

export PYTHONPATH=/opt/local/lib/python2.5/site-packages

Anschließend kann man mit Python PyGame- und PyQt4-Programme schreiben. Hier folgen einige Beispiele:

Beispiel PyGameBearbeiten

#!/usr/bin/python
import pygame
import sys

def init():
  WINWIDTH = 640
  WINHEIGHT = 480
  pygame.init()
  screen = pygame.display.set_mode((WINWIDTH, WINHEIGHT))
  screen.fill((200, 200, 200))
  pygame.display.update()

def event_loop():
  while True:
    for event in pygame.event.get():
      if event.type == pygame.QUIT:
        sys.exit()
      elif event.type == pygame.KEYDOWN:
        sys.exit()

if __name__ == '__main__':
  init()
  event_loop()


Beispiel PyQt4Bearbeiten

#!/usr/bin/python

import sys
from PyQt4 import QtGui


class Fenster(QtGui.QMainWindow):
    def __init__(self):
        QtGui.QMainWindow.__init__(self)
        self.setWindowTitle("Python unter Mac OS X")
        self.resize(300, 300)
        self.show()

app = QtGui.QApplication(sys.argv)
f = Fenster()
app.exec_()

Mehr Informationen über Python-Programmierung unter unixartigen Betriebssystemen findet man im Wikibuch Python unter Linux.