Linux-Praxisbuch/ cmp

Der Konsolen Befehl cmp - compare- Vergleich von Dateien

AllgemeinesBearbeiten

Der Befehl cmp (compare) vergleicht 2 Dateien bit für bit . Bei Unterschieden liefert er die dezimale Position und die Zeilennummer des ersten Bytes, in dem sich die Dateien unterscheiden.

Gibt man anstelle eines der beiden Dateinamen ein Minuszeichen`-' ein, liest das cmp-Kommando die Vergleichsdaten von der Standardeingabe. Wird nur eine Datei benannt, so wird anstelle der zweiten ebenfalls von der Standardeingabe gelesen.

2 einzelne DateienBearbeiten

Gleiche Namen , verschiedenes VerzeichnisBearbeiten

Verschiedene Namen, gleiches VerzeichnisBearbeiten

Mehrere DateienBearbeiten

BeispielBearbeiten

2 Datei im selben Verzeichnis vergleichenBearbeiten

Erzeugen sie mit

cp test.txt test1.txt 

eine identische Datei mit anderem Namen Dann vergleichen sie diese mit folgendem Befehl

cmp test.txt test1.txt

Eine Datei in einem anderen Verzeichnis vergleichenBearbeiten

cmp test.txt ~/Documents/test.txt

Die 2. Datei steht beispielsweise im Verzeichnis Documents im Homeverzeichnis Die ~ gibt die Abkürzung für das Homeverzeichnis an.

Ausführliche kann man das auch mit folgendem Befehl erreichen, wenn IhrName der Name ihres Homeverzeichnisses ist.

cmp test.txt /home/IhrName/Documents/test.text

Nutzen Sie die   Befehlszeilenergänzung, um die Dateinamen schneller einzugeben, die identische Datei zu finden und Fehleingaben zu vermeiden.

Mehrere Dateien vergleichenBearbeiten

Ein ganzes Verzeichnis vergleichenBearbeiten

Informationen und Fehlermeldungen des Befehls cmpBearbeiten

Normalerweise gibt der Befehl cmp keine Meldung oder Fehlermeldung aus.

Existiert die Datei gar nicht die Sie kopieren wollen, bekommen Sie folgende Fehlermeldung:

cmp: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Wenn das Verzeichnis für Datei2 nicht angelegt ist gibt es folgende Meldung:

cmp: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

SyntaxBearbeiten

Aufruf:

cmp [OPTION]... QUELLE ZIEL

Beispiel

cmp Datei1 Datei2
cmp Datei Zielverzeichnis/Datei

OptionenBearbeiten

  • -c
    • (character) gibt die abweichenden Zeichen aus
  • -l
    • (list) gibt die Position und den oktalen Wert aller differierenden Zeichen in einer Liste aus
  • -s -quiet --silent
    • (silent) gibt nichts auf die Standardausgabe; der Status ist 0 (wahr), wenn die Dateien übereinstimmen und 1 (falsch), wenn sie sich unterscheiden
  • -v
    • (version) gibt die Version und Autoren von compare aus
  • -b --print-bytes
    • Verschiedene Bytes ausgeben.
  • -i SKIP --ignore-initial=SKIP
    • Die ersten SKIP Bytes der Eingabe überspringen.
  • -i SKIP1:SKIP2 --ignore-initial=SKIP1:SKIP2
    • Die ersten SKIP1 Bytes von DATEI1 und die ersten SKIP2 Bytes von DATEI2 überspringen.
  • -l --verbose
    • Bytenummern und Werte aller unterschiedlichen Bytes ausgeben.
  • -n LIMIT --bytes=LIMIT
    • Höchstens LIMIT Bytes vergleichen.
  • --help
    • Hilfe zeigen.

Siehe auchBearbeiten

  • cp
  • zcmp
  • diff
  • ln
  • mv
  • rename
  • diffutils

AlternativenBearbeiten

  • Alternativ arbeitet man mit dem Konqueror unter KDE
  • Oder man arbeitet mit dem Midnight Commander auf der Konsole

HilfeBearbeiten

Hilfe zum Befehl cmp bekommen Sie auf Ihrer Konsole mit:

cmp --help

oder

man cmp

LinksBearbeiten