Liederbuch/ Ein Jäger aus Kurpfalz

Liedvorschlag für Akkord F-Dur und C7
Worte und Weise: nach Ludwig Erk seit 1763 nachweisbar.

Ein Jäger aus KurpfalzBearbeiten

 

1. Strophe
(C7) Ein F Jäger aus Kurpfalz, der reitet durch den grünen Wald,
er C schießt sein Wild da- C7 her, gleich F wie es C ihm ge- F fällt.
Refrain
Juja, juja! Gar lustig ist die Jägerei all- C hier auf grüner C7 Heid,
all- F hier auf C grüner F Heid.
2.Strophe
Auf, F sattelt mir mein Pferd, und legt darauf den Mantelsack,
so C reit ich hin und C7 her als F Jäger C von Kur- F pfalz.
Refrain
Juja, juja! ...
3.Strophe
Wohl F zwischen seine Bein, da muß der Hirsch geschossen sein,
ge- C schossen muß er C7 sein auf F eins und C zwei und F drei!
Refrain
Juja, juja! ...
4.Strophe
Jetzt F reit ich nicht mehr heim, bis dass der Kuckuk „Kuckuk!“ schreit;
er C schreit die ganze C7 Nacht all- F hier auf C grüner F Heid.
Refrain
Juja, juja! ...

Der Autor ist vor über siebzig Jahren verstorben. Daher bestehen keine Urheberrechtsansprüche mehr an diesem Werk.