Latein/ Grammatik/ Adjektiv/ A- und O-Deklination

Die Adjektive der a/o-Deklination fassen die a-Deklination der Substantive und die o-Deklination der Substantive zusammen. Es gibt zwei Gruppen von Adjektiven:

  • Adjektive auf -us, -a, -um
  • Adjektive auf -er, -era, -erum bzw. -er, -ra, -rum

Die Deklinationen weichen aber nur im Nom. Sg. masc. voneinander ab. Außerdem kann das -e- in der zweiten Gruppe entfallen, wenn es nicht zur Wurzel gehört.


Die Formen der Adjektive auf -us, -a, -umBearbeiten

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
long-us „der lange“
long-i „des langen“
long-o „dem langen“
long-um „den langen“
long-o „mit dem langen“
long-e „Langer“
fem.
long-a „die lange“
long-ae „der langen“
long-ae „der langen“
long-am „die lange“
long-a „mit der langen“
long-a „Lange“
neutr.
long-um „das lange“
long-i „des langen“
long-o „dem langen“
long-um „das lange“
long-o „mit dem langen“
long-um „Langes“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
long-i „die langen“
long-orum „der langen“
long-is „den langen“
long-os „die langen“
long-is „mit den langen“
long-i „Lange“
fem.
long-ae „die langen“
long-arum „der langen“
long-is „den langen“
long-as „die langen“
long-is „mit den langen“
long-ae „Lange“
neutr.
long-a „die langen“
long-orum „der langen“
long-is „den langen“
long-a „die langen“
long-is „mit den langen“
long-a „Lange“


Die Formen der Adjektive auf -er, -era, -erum (mit Wurzel-e)Bearbeiten

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
liber „der freie“
liber-i „des freien“
liber-o „dem freien“
liber-um „den freien“
liber-o „mit dem freien“
liber „Freier“
fem.
liber-a „die freie“
liber-ae „der freien“
liber-ae „der freien“
liber-am „die freie“
liber-a „mit der freien“
liber-a „Freie“
neutr.
liber-um „das freie“
liber-i „des freien“
liber-o „dem freien“
liber-um „das freie“
liber-o „mit dem freien“
liber-um „Freies“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
liber-i „die freien“
liber-orum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-os „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-i „Freie“
fem.
liber-ae „die freien“
liber-arum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-as „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-ae „Freie“
neutr.
liber-a „die freien“
liber-orum „der freien“
liber-is „den freien“
liber-a „die freien“
liber-is „mit den freien“
liber-a „Freie“


Die Formen der Adjektive auf -er, -ra, -rum (ohne Wurzel-e)Bearbeiten

Singular:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Ahkkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
integer „der unverletzte“
integr-i „des unverletzten“
integr-o „dem unverletzten“
integr-um „den unverletzten“
integr-o „mit dem unverletzten“
integer „Unverletzter“
fem.
integr-a „die unverletzte“
integr-ae „der unverletzten“
integr-ae „der unverletzten“
integr-am „die unverletzte“
integr-a „mit der unverletzten“
integr-a „Unverletzte“
neutr.
integr-um „das unverletzte“
integr-i „des unverletzten“
integr-o „dem unverletzten“
integr-um „das unverletzte“
integr-o „mit dem unverletzten“
integr-um „Unverletztes“

Plural:

Kasus
Nominativ
Genitiv
Dativ
Akkusativ
Ablativ
Vokativ
masc.
integr-i „die unverletzten“
integr-orum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-os „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-i „Unverletzte“
fem.
integr-ae „die unverletzten“
integr-arum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-as „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-ae „Unverletzte“
neutr.
integr-a „die unverletzten“
integr-orum „der unverletzten“
integr-is „den unverletzten“
integr-a „die unverletzten“
integr-is „mit den unverletzten“
integr-a „Unverletzte“

weitere AnmerkungenBearbeiten

  • wie bei den Substantiven wird auch bei den Adjektiven der a/o-Deklination der Vok. Sg. von Wörtern auf -eus u.U. geändert. So kommt es zur Kontraktion (Zusammenziehung) von meus zu mi.

Hinweise zur ÜbersetzungBearbeiten

Im Deutschen muss unterschieden werden, ob mit oder ohne Artikel übersetzt wird oder das Adjektiv allein (also substantivisch) steht: das deutsche Adjektiv wird nämlich an manchen Stellen anders dekliniert! Bsp.:

  • adjektivisch mit Artikel im Deutschen: „Ich sehe die langen Soldaten.“
  • substantivisch mit Artikel im Deutschen: „Ich sehe die Langen.“
  • adjektivisch ohne Artikel im Deutschen: „Ich sehe lange Soldaten.“
  • substantivisch ohne Artikel im Deutschen: „Ich sehe Lange.“

Auch im übersetzten Vokativ sieht man schon diesen Unterschied: die deutschen Adjektive sind vom Nominativ abweichend. „Der lange“, aber: „Langer“.


Hinweise zur AusspracheBearbeiten

  • Beim masc. und fem. ist das -i- und das -o- ist in allen Formen lang (also auch in -is , -os usw.)
  • Beim fem. ist das -a- im Abl. Sg,, Gen. Pl. und Dat. Pl. lang, eben so das -is des Dat. Pl. und Abl. Pl.