Innere Medizin kk: Syphilis

Zurück zur Übersicht

Die  Syphilis ist eine häufige, heimtückische aber im Prinzip gut verhütbare und gut behandelbare Geschlechtskrankheit.

Titel Krankheitsnummer ( ICD )Bearbeiten

Definition engl Bezeichnung + AbkürzungenBearbeiten

EinteilungenBearbeiten

Ätiologie UrsachenBearbeiten

Epidemiologie Statistik KostenBearbeiten

2011 wurden in der BRD Deutschland 3698 Fälle gemeldet und damit fast 22 Prozent mehr als im Jahr davor. Es gibt aber sicher eine erheblich Dunkelziffer.

Pathologie PathophysiologieBearbeiten

Symptome und KlinikBearbeiten

DiagnostikBearbeiten

TherapieBearbeiten

Verlauf und PrognoseBearbeiten

FälleBearbeiten

Geschichte der KrankheitBearbeiten

Experten + KrankenhaeuserBearbeiten

  • Infektionsexperte Norbert Brockmeyer
    • Ruhr-Universität, Vorsitz der Deutschen Aids-Gesellschaft
  • RKI-Experte Ulrich Marcus

SelbsthilfegruppenBearbeiten

Fragen,AnmerkungenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

LinksBearbeiten