Erste Hilfe/ Fremdkörper im Auge

Fremdkörper im AugeBearbeiten

Bei einem Fremdkörper im Auge unterscheidet man grundsätzlich zwischen einem flüssigen und einem festen Fremdkörper.

Flüssiger FremdkörperBearbeiten

Flüssigkeiten im Auge sollte man unbedingt auswaschen, am besten nutzt man dazu, falls vorhanden, eine Augenbrause oder eine Augenspülflasche. Falls nicht vorhanden, nutzt man Wasser und wäscht die Flüssigkeit von der Nase weg nach außen. Die Temperatur sollte so sein, dass es für einen selbst angenehm ist, nicht zu warm und nicht zu kalt.

Fester FremdkörperBearbeiten

Einen festen Fremdkörper im Auge sollte man als Ersthelfer ohne ärztliche Ausbildung fixieren, dazu nutzt man am besten zwei oder mehr Kompressen. Abhängig von der Position des Fremdkörpers, legt man diese um den Fremdkörper herum, sodass sich dieser nach Möglichkeit nicht mehr bewegt. Weiterhin ist danach ein provisorischer Kopfverband um den Fremdkörper herum vonnöten. Falls möglich lässt man sich von jemand Anderem helfen, der den Fremdkörper hält, bis Kompresse und Verband angebracht sind. Wichtig hierbei ist, dass auch das andere, unverletzte Auge abgedeckt wird, da der Patient sonst dazu neigt, sich mit diesem umzuschauen, wodurch auch das verletzte Auge bewegt wird.