Edutainment-Spiele im Gesundheitswesen/ Magic Castle


InhaltBearbeiten

Magic Castle
Entwickler: Universität Zürich
Verleger: Universität Zürich
Publikation: 2006
Plattform(en): PC
Genre: Lernspiel
Sprache: Englisch, Deutsch
Altersfreigabe
ESRB:
Keine
Klassifizierzung
PEGI:
Keine
Klassifizierung
USK:
Keine
Klassifizierung


Magic Castle ist ein psychotherapeutisches Computerspiel, das für die kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung von 8- bis 12jährigen Kindern eingesetzt werden kann. Lernt das Kind in der Therapie beispielsweise Gefühle wie Wut, Trauer oder Angst zu unterscheiden, so kann es diese Themen anschliessend als elektronische Hausaufgabe wiederholen oder besser einüben. Sinn des Spieles ist es, den Therapeuten bei der Behandlung von Depression, Ängsten oder aggressivem Verhalten zu unterstützen. Als gänzlicher Ersatz für den Therapeuten gilt das Spiel nicht, jedoch als Unterstützung und interaktive Hilfe.


Mehr darüber:Bearbeiten