Computerhardware: Grafiktablett

Grafiktablett und Maus

GrafiktablettBearbeiten

Ein Grafiktablett ist ein Zeigegerät für Computereingaben. Die Spitze eines stiftförmigen Sensors wird über eine Platte bewegt. In der Platte befindet sich ein Gitternetz aus Sensordrähten. Der Stift sendet Daten über seine Position und den ausgeübten Druck an das Tablett; die so gewonnenen Bewegungsdaten werden vom Grafiktablett an den Computer übermittelt.

Grafiktabletts haben eine sehr viel höhere Auflösung als Touchscreens. Der Stift muss die Oberfläche nicht berühren, man kann eine Zeichnung auf das Tablett legen und durchpausen.

Haben Sie schon einmal versucht, mit der Maus Ihren Namen zu schreiben? Es ist schwierig. Linien mit einem Stift zu ziehen, zu malen oder zu schreiben ist einfacher und viel genauer als mit einer Maus. Deshalb werden Grafiktabletts vor allem bei der digitalen Bildbearbeitung, beim Zeichnen und in der Videobearbeitung eingesetzt.