Blender-Handbuch: Background Image

<<<Zurück
Arbeitsumgebungen
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
User Preferences
Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.76b


Einleitende InformationenBearbeiten

 
Abb.1: Background Images-Panel

Sie können im 3D-Fenster in bestimmten Ansichten ein Hintergrundbild anzeigen lassen, was insbesondere dann nützlich ist, wenn Sie nach einem Bild modellieren wollen. Sehr schön ist es, wenn Sie von einem zu erstellenden Modell sogenannte Blueprints haben, die das Modell aus (mindestens) drei senkrechten Raumrichtungen zeigen (von vorne, von oben, von rechts).

Diese Blueprints können sich auf einem Bild befinden, oder auf mehrere Bilddateien verteilt sein. Sie können auch mehrere Bilder in einem 3D-Fenster verwenden und diese überlagern, oder - z.B. um eine Animation zu erstellen - ein Video verwenden (einschließlich einer von Blender gerenderten Sequenz).



Hintergrundbild verwendenBearbeiten

Das Background Images-Panel befindet sich in der Propierties-Region (N im 3D-Fenster).

  • Aktivieren Sie das Feld vor Background Images.
  • Klicken Sie auf Add Image.

Sie können nun zwischen Image und Movie Clip wählen (Abb. 1).

Es lassen sich beliebig viele Hintergrundbilder verwenden, fügen Sie dazu einfach mit Add Image weitere Bilder hinzu. So können Sie für jede Ansicht ein eigenes Bild einstellen.



ImageBearbeiten

 
Abb. 2: Auswahl der Axis

Nachdem Sie mit Open ein Bild oder ein Video geöffnet haben, können Sie unter Source einen der vier folgenden Typen wählen:

  • Single Image: Einzelbild
  • Image Sequence: Bildfolge von mehreren ausgewählten Bildern
  • Movie: Video
  • Generated: von Blender erstelltes Schachbrettmuster
  • Mit den X- und Y-Werten können Sie das Bild so im 3D-Fenster verschieben, bis ihr Referenzpunkt (z.B. linke, untere Ecke) an dem gewünschten Ort im Koordinatensystem liegt (beispielsweise im Zentrum).
  • Mit den Axis-Einstellungen wählen Sie aus, in welcher Ansicht das Bild angezeigt wird. All View meint nicht in jeder beliebigen Ansicht, sondern in den 6 orthogonalen Ansichten und in der Kameraansicht.


 
Abb. 3: Blueprint-Beispiel


Viele weitere Optionen werden auf den älteren Handbuchseiten beschrieben.


 
Abb.4: Hintergrundbild in Blender




LinksBearbeiten

[Manual]