ZFS auf Linux/ Allgemeines

Allgemeines zu Eigenschaften von Zpools und DatasetBearbeiten

  • Man muss zwischen den Eigenschaften des Pools und der Datasets unterscheiden, auch wenn sie sich manchmal zu überschneiden scheinen.
  • Mann muss sich überlegen, ob man die Eigenschaft für den ganzen Pool oder nur für einen Teil (=Dataset) setzen will.
  • Im folgenden seien die wichtigsten Eigenschaften beschrieben, wo und auf welchen Wert man sie am sinnvollsten setzt.
  • Mit "get" fragt man die Werte ab, mit "set" setzt man sie.


Eigenschaften eines Pools ansehenBearbeiten

Man kann eine oder alle Eigenschaften mit "zpool get" anzeigen lassen und natürlich filtern:

user> sudo zpool get all zpooltest
user> sudo zpool get size  zpooltest
user> sudo zpool get all zpooltest | egrep "size|capacity|autoreplace"

Wenn man einen Fehler provoziert (In diesem Fall: "help" ist keine Eigenschaft), werden alle Eigenschaften aufgelistet mit ihren Wertebereich:

user> sudo zpool get help
Output oder nicht
bad property list: invalid property 'help'
usage:
	get [-pH] <"all" | property[,...]> <pool> ...

the following properties are supported:

	PROPERTY         EDIT   VALUES

	allocated          NO   <size>
	capacity           NO   <size>
	dedupratio         NO   <1.00x or higher if deduped>
	expandsize         NO   <size>
	fragmentation      NO   <percent>
	free               NO   <size>
	freeing            NO   <size>
	guid               NO   <guid>
	health             NO   <state>
	leaked             NO   <size>
	size               NO   <size>
	altroot           YES   <path>
	ashift            YES   <ashift, 9-13, or 0=default>
	autoexpand        YES   on | off
	autoreplace       YES   on | off
	bootfs            YES   <filesystem>
	cachefile         YES   <file> | none
	comment           YES   <comment-string>
	dedupditto        YES   <threshold (min 100)>
	delegation        YES   on | off
	failmode          YES   wait | continue | panic
	listsnapshots     YES   on | off
	readonly          YES   on | off
	version           YES   <version>
	feature@...       YES   disabled | enabled | active

The feature@ properties must be appended with a feature name.
See zpool-features(5).


Eigenschaften eines Pools setzenBearbeiten

user> sudo zpool set  autoreplace=on zpooltest
user> sudo zpool get  autoreplace zpooltest

NAME       PROPERTY     VALUE    SOURCE
zpooltest  autoreplace  on       local


Eigenschaften eines Datasets ansehenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten


To-Do:

dataset props, Pool-Werte nachträglich ändern?