Wandern/ Quelle

Filme und FernsehsendungenBearbeiten

Die Sendereihe Rucksack des mdr in Thüringen ist eine der besten Fernsehreihen zum Thema Wandern. Einige Sendungen sind auch als Videokassette bestellbar.

Die Sendereihe Bergauf- Bergab des Bayerischen Rundfunks beschäftigt sich vor allem mit dem Bergwandern und Klettern.

Ganze gute Wanderwegfilme gibt es auch hier

Und natürlich auf Youtube mit dem Stichwort Wandern.

LiteraturBearbeiten

  • Knecht, Alexander; Günter Stolzenberger; Die Kunst des Wanderns: Ein Literarisches Lesebuch, München 1997, dtv
  • Grupe, Heinrich; Naturkundliches Wanderbuch, April 2000, Manuscriptum Verlagsbuchhandlung Thomas Hoof
  • Andrack, Manuel; Du musst wandern: Ohne Stock und Hut im deutschen Mittelgebirge, März 2005, Kiepenheuer & Witsch
  • Hofmiller, Josef; Vom Wandern, Dessau 1942, Rauch Verlag, Bemerkungen: [mS altdt. Schrift, A5]
  • Steiner, Katharina; Kleine Bettlektüre für begeisterte Wanderer, Juli 1998; Bern, München, Wien; Scherz
  • Ulrich Grober, Vom Wandern Neue Wege zu einer alten Kunst , Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2006, Gebunden, 343 Seiten, 19,90 EUR
  • gibt es auch als Taschenbuch bei rororo
    • gelesen und sehr empfohlen von Benutzer:Rho
    • Klappentext: Die alte Kunst des Wanderns ist heute der Einspruch gegen das Diktat der Beschleunigung. Der Autofahrer steht im Stau, der Wanderer geht neue Wege. Er sucht die Exotik der Nähe - und findet sich selbst. Ulrich Grober: "Der Kopf wird frei. Und mit ihm der ganze Mensch". Grober erzählt von seinen eigenen Wanderungen. Allein. Mit Kindern. Mit Freunden. Auf dem "Kolonnenweg" der NVA an der ehemaligen Grenze der DDR oder den Rhein entlang. Über die Alpen. Auf Heideggers und Hesses Spuren. Er berichtet über das innere Echo eines nächtlichen Zikadengesangs, über den süßen Geruch von Heu, über die Anstrengungen einer winterlichen Schneeschuhpartie.
  • Frank Gerbert, Wandern. Kleine Philosophie der Passionen.
    • Broschiert: 127 Seiten Verlag: Dtv (Mai 2007)
      • Ein unterhaltsames Buch voller Witz und ehrlichem Blick für manche Widersprüche moderner Naturliebe.
      • Kommentar Benutzer:Rho: sehr lesenswert
  • Siegfried Sterner
    • Die Kunst zu wandern. Wann wie und womit Wandern zum Erlebnis wird.
      • Reinbek: Rowohlt, 1985. Taschenbuch
      • leider nur noch antiquarisch
  • Jens Franke
    • 100 Tage Heimat: Zu Fuß durch Deutschland
      • National Geographic Taschenbuch 2013
  • Robin Ewers
    • Geocaching: Bestes Praxiswissen vom Profi
      • Bruckmann Verlag 2013

Reiseberichte über WanderungenBearbeiten

  • Das Furka-Abenteuer
    • Goethes Reise durch die Schweiz 1779:
      • von Martigny bis zum Gotthard.
  • Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
  • Immer geradeaus: Zu Fuß durch Europas Osten
    • Landolf Scherzer (Gebundene Ausgabe - 15. März 2010)
      • Wanderung von Ungarn nach Kroatien, Serbien nach Rumänien.
      • Kommentar Benutzer:Rho Sehr gut lesbar
  • Die Zeit der Gaben
    • Patrick Leigh Fermor
      • Kommentar Benutzer:Rho: Sehr schönes Buch, schildert eine Fußreise des Autors durch das winterliche Mitteleuropa im Jahr 1933. Leicht und witzig zu lesen. Es gibt noch ein Fortsetzung der Tour bis Istanbul in einem zweiten Buch.
  • Weite Wege Wandern: Erfahrungen und Tipps von 45.000 Kilometern zu Fuß
    • vom 31.03.2020 von Christine Thürmer
      • Erfahrungen einer Langstreckenwandererin
  • Laufen. Essen. Schlafen Eine Frau, drei amerikanische Long Trails und 12700 Kilometer Wildnis
    • von Christine Thürmer
  • Wandern. Radeln. Paddeln.: 12000 Kilometer Abenteuer in Europa 01.03.2018
    • von Christine Thürmer
      • Sehr lesenswertes Buch mein Benutzer:Rho
        • drei große Touren werden beschrieben:
          • zu Fuß von Koblenz am Rhein nach Tarifa, zum südlichsten Punkt Europas;
          • mit dem Rad die Ostseeküste entlang, von Berlin über Polen und das Baltikum bis nach Finnland;
          • mit dem Kajak quer durch Schweden.

ZeitschriftenBearbeiten

LinksBearbeiten

Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:

Wandern in ÖsterreichBearbeiten

Wandern in der SchweizBearbeiten