Vier gewinnt: Das nxm-Feld

Das nxm-FeldBearbeiten

Ein nxm-Feld bezeichnet ein Feld mit einer nicht-traditionellen Feldgröße.

Sieger bei perfektem SpielBearbeiten

  4 5 6 7 8 9 10 11
4 / / Gelb / Gelb Gelb Gelb Gelb
5 / / / / Rot Rot Rot
6 / / Gelb Rot Gelb Gelb
7 / / Rot / Rot
8 / / Gelb Rot Gelb
9 / / Rot
10 / /
11 /

Der erste ZugBearbeiten

Eine Faustregel für den ersten Zug ist es, immer in eine mittlere Spalte zu setzen, da man so leichter in beide Richtungen ausbauen kann. Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Auf Feldern mit einer Breite von 4 oder 5, sollte man in einer Ecke bzw. bei einer Breite von 5 auch auf 1 oder 3 setzen, da man so auch eine Diagonale mit diesem Stein bilden kann.
Bei oben dargestellten Analyse der Sieger bei perfektem Spiel kam raus, dass bei einer Breite von 6 die Gewinntaktik niemals mit 0 oder 1 beginnt.