Traktorenlexikon: Primus

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht

Primus war eine deutsche Traktorenmarke, unter deren Namen von den 1930er Jahren bis in die 1960er Jahre Straßen- und Ackerschlepper produziert wurden.

Primus PD 1 ZW (Baujahr 1960)

GeschichteBearbeiten

 
Primus P 14 (Baujahr 1935)

1932 gründete Johannes Köhler in Berlin-Lichtenberg die Primus-Traktoren-Gesellschaft mbH. Er wollte mit Straßenschleppern die Pferdefuhrwerke in den Berliner Straßen ersetzen. Bereits zwei Jahre später, 1934, kam der erste Primus-Straßenschlepper mit Deutz-Motor auf den Markt, später kamen auch Ackerschlepper hinzu.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, noch 1945, wurde die Produktion nach Miesbach in Oberbayern verlagert. Dort wurde 1946 mit dem Typ ?? der erste Nachkriegs-Schlepper produziert.

In den 1950er Jahren wurde die Produktpalette um einige Typen erweitert. Mangels Absatz wurde dann jedoch Anfang der 1960er Jahre die Schlepperproduktion eingestellt.

TypenBearbeiten

Es wurden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:

PBearbeiten

 
Primus P 22 (Baujahr 1939)

PDBearbeiten

 
Primus PD 2 (Baujahr 1951)
 
Primus PD1B (Baujahr 1958)


Titus-SerieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Peter Lange: Primus Traktoren. Podszun, 2004. ISBN 3-86133-347-3.
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 07-08/2008, Seite 30 ff.

WeblinksBearbeiten

Wikipedia: Primus Traktorengesellschaft – enzyklopädische Informationen
  Commons: Primus-Traktoren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Traktorenlexikon   Hersteller-/Markenübersicht