TI-Basic für Voyage 200:Erste Schritte


Als erstes schaltest du mal deinen Rechner ein. Dann gehst du auf das App Program Editor und drückst Enter. Dann kommt ein kleines Dialog-Fenster dort gehst du auf new und gibst den Namen ein, für dein erstes Programm. Gib einmal helloworld ein. Es wird nur hellowor anzeigen, das kommt daher, dass Variablen nur 8 Zeichen haben dürfen. Das ist auch für später wichtig.

Trotzdem kannst du ENTER drücken. Es sollte dann, unterhalb der Menüleiste, etwa so aussehen:

:hellowor()
:Prgm
:
:EndPrgm

In die Leerzeile zwischen Prgm und EndPrgm kommt dann dein eigenes Programm.

Jetzt geht es los mit programmieren!!