SDL: Installation

InstallationBearbeiten

Dieses Kapitel hilft Ihnen dabei, SDL auf ihrem Rechner zu installieren. Falls Sie Fragen zum Installationsprozess haben, scheuen Sie bitte nicht davor, diese auf den Mailinglisten zu stellen.

LinuxBearbeiten

Je nach verwendeter Distribution mag dies unterschiedlich sein:

  • Debian, Ubuntu: apt-get install libsdl1.2-dev
  • Gentoo: emerge libsdl
  • Fedora Core: yum install SDL*
  • openSUSE: zypper in SDL-devel

MacOSBearbeiten

Vermutlich müssen Sie SDL von der Entwicklerseite herunterladen und dann aus den Quellen installieren.

WindowsBearbeiten

Installation unter Microsoft Visual C++ 2005

  • Die Entwicklungs-Library herunterladen und in das gewünschte Verzeichnis entpacken.
  • Unter "Extras / Optionen / Projekte und Projektmappen / VC++-Verzeichnisse" das Verzeichnis der Header-Files sowie der Library-Files angeben. Dazu auf das Ordnersymbol klicken um eine neue Zeile hinzuzufügen, dann auf den Button mit den 3 Punkten drauf klicken und von da aus in das eben extrahierte Verzeichnis, ins Unterverzeichnis "lib" und auf Öffnen klicken.
  • Unter "Projekt / Eigenschaften / Linker / Eingabe / Zusätzliche Abhängigkeiten" SDLmain.lib SDL.lib eintragen.
  • Unter "Projekt / Eigenschaften / Linker / Eigenschaften / SubSystem" Windows(/SUBSYSTEM:WINDOWS) auswählen. Das verhindert, dass die Konsole angezeigt wird.
  • Unter "Projekt / Eigenschaften / C/C++ / Codegenerierung / Laufzeitbibliothek" Multi-Threaded DLL (/MD) auswählen.

Unter VC++ 2010

  • Die Entwicklungs-Library herunterladen und in das gewünschte Verzeichnis entpacken.
  • Neues Projekt anlegen (z.b.die erste Anwendung aus diesem WikiBook)
  • 1. Projektmappenexplorer Rechtsklick auf Wurzelverzeichnis
  • 2. im Drop Down Menu auf Verweise
  • 3. Konfigurationseigenschaften - > VC++ Verzeichnisse
  • 4. unter Includeverzeichnisse rechts den Pfad des include - Verzeichnisses eintragen (oberes Feld neue Zeile - Pfad zum include - Verzeichnis auswählen)
  • 5. unter Bibliotheksverzeichnisse den Pfad der lib eintragen (oberes Feld neue Zeile - Pfad zur zum lib - Verzeichnis auswählen)
  • 6. links unter den Konfigurationseigenschaften auf Linker klicken - > dann auf Eingabe
  • 7. unter Zusätzliche Abhängigkeiten die beiden Bibliotheken SDL.lib und SDLmain.lib eintragen
  • 8. SDL.dll Datei ins Projekt - Verzeichnis kopieren


Siehe auch: