Projekt Apollo: Geschichte und Technik der ersten Mondlandung/ Glossar und Abkürzungsverzeichnis

GlossarBearbeiten

v0.1h


Abkürzung Bedeutung Erläuterung
ABMA Army Ballistic Missile Agency (ABMA) Army Agentur zur Entwicklung Ballistischer Raketen in Huntsville/Alabama. Ging später auf im Marshall Space Flight Center (MSFC)
ALSEP Apollo Lunar Surface Experiments Package (ALSEP) Paket mit Experimenten auf der Mondoberfläche. Wurde von Apollo 12, 14, 15, 16 und 17 verwendet.
Apollo Apollo Programm US-Raumfahrtprogramm der NASA 1961-1975 um einen Menschen von der Erde zum Mond und wieder zurück zu bringen.
Apollo EMU Extra Vehicular Mobility Unit, Raumanzug Schutzanzug um einen Raumfahrer mit Atemluft zu versorgen vor extremer Hitze und Kälte zu schützen.
ASTP Apollo-Soyuz Test Project Kopplung eines amerikanischen Apollo- und eines sowjetischen Sojus-Raumschiffs in der Erdumlaufbahn (1975)
AGC Apollo Guidance Computer (AGC) Primärer Steuerungscomputer. Eingebaut in die Landefähre und das Apollo Mutterschiff
AGS Abort Guidance System (AGS) Ersatz-Steuerungscomputer für den Notfall (Reservesystem)
AS Ascent Stage (AS) Aufstiegsstufe der Apollo Mondlandefähre (LM) für den Rückstart vom Mond
AAP Apollo Applications Program (AAP) Aufstiegsstufe der Apollo Mondlandefähre (LM) für den Rückstart vom Mond
Cold War Kalter Krieg Eine kriegsähnliche Situation zwischen der NATO und dem Warschauer Pakt. Das Gegenteil zum Kalten Krieg ist ein tatsächlich ablaufender Krieg (heißer Krieg).
DS Descent Stage (DS) Abstiegsstufe der Apollo Mondlandefähre (LM) für die Landung auf dem Mond
PGNCS |
IU Instrumentation Unit (IU) Steuercomputer der Saturn-Raketen
CM Comand Module, Apollo-Kommandokapsel Apollo-Raumkapsel mit Hitzeschild und Landefallschirmen für drei Astronauten
CMS Comand and Service Module Apollo-Kommandokapsel für drei Astronauten mit Servicemodul
DIRECT Direct Ascent Direktflug von der Erde zum Mond
Iron Curtain Eiserner Vorhang Der Eiserne Vorhang (eine sehr stark befestigte Grenze) trennte im Kalten Krieg die NATO- und die Warschauer Pakt-Staaten voneinander.
EOR Earth Orbit Rendezvous Rendezvous in der Erdumlaufbahn
EVA Extra Vehicular Activity, Weltraumspaziergang Ein Raumfahrer verläßt das Raumschiff.
F-1 Triebwerk F-1 Rocketdyne LOX / RP-1 Rocketdyne
ICBM Inter Continental Ballistic Missile Interkontinentalrakete, eine Langstreckenrakete mit mindestens 8000 km Reichweite und Atomsprengköpfen
KSC Kennedy Space Center Apollo Startplatz LC-39 in Florida mit zwei Startrampen: LC-39A, LC-39B und dam Apollo Montagegebäude VAB
LC-34 Launch Complex 34 Startplatz für Saturn 1 und Saturn 1B Raketen im Apollo Programm
LC-37 Launch Complex 37 Startplatz für Saturn 1 und Saturn 1B Raketen im Apollo Programm, heute umbenannt in Space Launch Complex 37 (SLC-37)
LC-39 Launch Complex 39 Startplatz 39 mit den Startrampen LC-39A und LC-39B und dem VAB für das Apollo Programm
LET Launch Excape Tower (LET) Rettungsturm: System zur Rettung der Astronauten während des Starts bis in eine Höhe von 60 Kilometern.
LRM Lunar Rover Vehicle Mondauto mit Elektroantrieb für zwei Astronauten während Apollo 15, 16 und 17.
LEM Lunar Excursion Module urpüngliche Bezeichnung der Apollo-Mondlandefähre, später LM
LEO Low Earth Orbit, niedrige Erdumlaufbahn eine Umlaufbahn zwischen 100-1000km Höhe
RP-1 Rocket Propellant 1 (Kerosin) als Treibstoff
LOX Liquid OXigen (LOX) Flüssiger Sauerstoff als Oxidator
LH2 Liquid Hydrogene (LH2) Flüssiger Wasserstoff als Treibstoff
H-1 Triebwerk H-1 Rocketdyne H-1 RP-1/LOX
RL-10 Triebwerk RL10A-3 Rocketdyne RL10A LH2/LOX
J-2 Tirebwerk J-2 Rocketdyne J-2 LH2/LOX
LM Lunar Module Bezeichnung der Apollo-Mondlandefähre
LOR Lunar Orbit Rendezvous Rendezvous in der Mondumlaufbahn
LTA Lunar Module Test Article (LTA) Nicht vollfunktionsfähiger Mockup der Apollo-Mondlandefähre
LLRV Lunar Landing Research Vehicle Testlandfähre zur Übung der Mondlandung
NASA National Aeronautics- and Space Administration Raumfahrtbehörde der Vereinigten Staaten von Amerika (USA)
NATO North Atlantic Treaty Organization Nordatlantikpakt: Militärbündnis zwischen USA, Kanada und westeuropäischen Staaten.
Skylab Skylab, Himmelslabor Bezeichnung für die erste US-Raumstation auf einer Erdumlaufbahn, aufgebaut aus Komponenten des Apollo-Programms.
S-IB 1. Stufe der Saturn I/IB Rakete 8x H-1 mit RP-1 und LOX Chrysler
S-IV 2. Stufe der Saturn I Rakete Douglas Aircraft Company (DAC) 6x RL-10 LH2/LOX
S-IVB 2. Stufe der Saturn IB, 3. Stufe der Saturn V Douglas Aircraft Company 1x J-2 LH2/LOX
S-IC 1. Stufe der Saturn V-Rakete North American Rockwell (NAR) 5x F-1 RP-1/LOX
S-II 2. Stufe der Saturn V-Rakete North American Aviation (NAA) 5x J-2 LH2/LOX
VAB Vehicle Assembly Building Montagegebäude für Saturnraketen im LC-39
WP Warschauer Pakt Warschauer Vertrag: Militärbündnis zwischen der Sowjetunion und ihren osteuropäischen Bruderstaaten