Programmieren mit dBASE PLUS: Funktionen: isRecordChanged


Diese Eigenschaft gibt an, ob die Daten im aktuellen Datensatzpuffer geändert wurden.

SyntaxBearbeiten

<oReferenz>.isRecordChanged( )

<oReferenz>

Ein Objektverweis auf das Formular.

Eigenschaft vonBearbeiten

Form, SubForm

BeschreibungBearbeiten

Mit isRecordChanged( ) kann geprüft werden, ob die Daten im aktuellen Datensatzpuffer geändert wurden. Bei der Verwendung von Datenzugriffsobjekten wird isRecordChanged( ) ignoriert. Verwenden Sie in diesem Fall die Eigenschaft modified des Rowset-Objekts.

Mit Hilfe der Datenpufferung auf Formularebene kann das Bearbeiten vorhandener und das Hinzufügen neuer Datensätze verwaltet werden. Änderungen des aktuellen Datensatzes werden erst in die Tabelle geschrieben, wenn der Datensatz verlassen oder saveRecord( ) aufgerufen wird. Jeder Arbeitsbereich verfügt über einen eigenen Bearbeitungspuffer. Wurde eines der Felder im aktuellen Arbeitsbereich geändert, gibt isRecordChanged( ) True zurück, andernfalls False.