Programmieren mit dBASE PLUS: Events: onKey


Das Event, das nach einem Tastendruck für ein Steuerungselement (Control) ausgelöst wurde.

ParameterBearbeiten

<char expN>

Der ASCII Wert der gedrückten Taste oder der Wert durch das Tastenevent zurückgegeben wird.

<position expN>

Die momentane Position des Cursors in der Steuerung

<shift expL>

Wenn die „Shift“-Taste gedrückt war.

<ctrl expL>

Wenn die „Strg“-Taste gedrückt war.

Eigenschaft vonBearbeiten

ComboBox, Entryfield, ListBox, SpinBox

BeschreibungBearbeiten

Verwenden Sie onKey, um die Inhalte einer Steuerung auszuwerten, oder um eine bestimmte Aktion auszuführen, nachdem ein Tastendruck entweder durch das Key -Event oder durch das Betriebssystem verarbeitet wurde.

Tastatureingaben, die durch die keyboard( ) Methode der Steuerung simuliert wurden, lösen auch das onKey event aus. Ebenfalls löst der KEYBOARD Befehl das Event aus, wenn das Steuerungselement den Fokus hat.

Beachten:

Sie konnen nicht alle Tastenkombinationen mit onKey abfangen. Viele Alt+ und Strg+ Tastenkombinationen sind für Menübefehle und für Befehle des Betriebssystems reserviert. Beispielsweise Strg+X und Strg+V für Cut- and Paste bei Windows, oder Alt+F4, um das Anwendungsfenster zu schließen etc. Diese und andere allgemeine Shortcut Tastenkombinationen lösen kein onKey-Event aus.