Muster: NullPattern

NullobjektBearbeiten

Das Nullobjekt (engl. Null Object pattern) erstellt einen Algorithmus in Form einer leeren Implementation.

ZweckBearbeiten

Ziel dieses Entwurfsmusters ist es, eine leere Implementation bereitzustellen, womit Abfragen für den Fall, dass das Objekt null ist, entfallen.

UMLBearbeiten

 

EntscheidungshilfenBearbeiten

Dieses Strukturmuster wird vor allem in Zusammenhang mit dem Muster Schablonenmethode verwendet, um zum einem unnötige if-Abfragen zu vermeiden und zum anderen den dadurch resultierenden Performance-Overhead zu negieren.

ImplementationBearbeiten

Für die Umsetzung muss folgendes implementiert werden.

  • Eine Klasse mit mind. einer Methode.

Konkrete Hinweise zur Implementation finden sich zu den Programmiersprachen:

Verwandte MusterBearbeiten