Mac-OS-Kompendium/ Unter der Haube von Mac OS X: UNIX/ Architektur von Mac OS X

Die Architektur von Mac OS X hat mit seinem Vorgänger nur wenig gemeinsam. Bei Mac OS X handelt es sich um ein vollwertiges Unix-System. Es ist in 5 Schichten gegliedert, die jeweils bestimmte Funktionen im Gesamtsystem übernehmen.

Aufbau von Mac OS X


XNU, der Kernel Bearbeiten

Der Kernel von Mac OS X ist ein sogenannter   Hybridkernel und besteht aus 2 Teilen. Die Basis bildet der Mach-Kernel, welcher sich um Multitasking, Speicherverwaltung und Fehlerbehandlung kümmert. Im Mach-Kernel sind weiterhin das I/O Kit, ein objektorientiertes Framework zur Erstellung von Gerätetreibern, und einige grundlegende Gerätetreiber implementiert. Der zweite Teil des Kernels besteht aus Teilen des BSD-Kernels. Hier sind unter anderem der POSIX-Standard, inklusive Benutzerverwaltung und Dateirechte, der TCP/IP-Stack und die Standarddateisysteme von Mac OS X untergebracht.

Darwin, das Kernsystem Bearbeiten

Darwin ist der Kern von Mac OS X. Er besteht aus dem XNU-Kernel und einigen grundlegenden Systemframeworks. Dazu zählen OpenCL, Verzeichnisdienste, Datenträgerverwaltung und Netzwerkverwaltung (für Programme). Darwin ist unter der APSL, einer Open-Source Lizenz verfügbar. Das bedeutet, dass das System im Quelltext von jedermann heruntergeladen, eingesehen und verändert werden kann.

Kerndienste Bearbeiten

Zu den Kerndiensten (von Apple "Core Services" genannt) zählen Frameworks, die grundlegende Dienste für Programme bereitstellen, aber keine grafischen Komponenten aufweisen. Zu diesen zählen unter anderem Core Foundation, welches die Laufzeitumgebung und Standardbibliothek von Objektive-C bereitstellt, Sync Services und Webkit.

Medienschicht Bearbeiten

Die Medienschicht beinhaltet alle Frameworks, die zur Wiedergabe und Bearbeitung von Medien aller Art notwendig sind. Das wichtigste Framework der Medienschicht ist Quartz. Dieses ist für die grafische Ausgabe von Mac OS X zuständig und beinhaltet den Fenstermanager Quartz Compositor.

Anwendungsschicht Bearbeiten

Die Anwendungsschicht von Mac OS X besteht aus den Anwendungs-APIs, wie zum Beispiel Cocoa, und Aqua, der grafischen Oberfläche.