Mac-OS-Kompendium/ Einstieg in Mac OS X/ Systemeinstellungen

Die Systemeinstellungen sind Bestandteil des Betriebssystems Mac OS X und sollen dem Benutzer helfen, das System seinen Bedürfnissen anzupassen. Dabei sind nur die wichtigsten und grundlegendsten Einstellungen vorhanden. Viele tiefergehende Änderungen lassen sich nur über die Kommandozeile vornehmen. Für den normalen Nutzer sind die Systemeinstellungen in den meisten Fällen allerdings vollkommen ausreichend.

KategorienBearbeiten

Die Einstellungsmöglichkeiten lassen sich in 5 Kategorien unterteilen:

  • „Persönlich“: Hiermit lässt sich das Erscheinungsbild des Systems anpassen. Unter diese Kategorie fallen unter anderem Änderungen des Desktops und des Docks.
  • „Hardware“: Hiermit lassen sich die Einstellungen der Hardwarebestandteile des Systems verändern. Unter anderem sind Veränderungen der Auflösung des Bildschirms oder der Tonausgabe hiermit möglich.
  • „Internet & Drahtlose Kommunikation“: Unter diese Kategorie fallen alle Einstellungen, die den Umgang des Computers mit Netzwerken betreffen.
  • „System“: Änderungen der Softwarebestandteile des Systems sind hiermit möglich. Darunter fallen unter anderem die Kindersicherung und die Bedienungshilfen.
  • „Sonstige“: Hierüber können Eigenschaften von bestimmen Programmen, die nicht von Apple stammen, verändert werden.

Einstellungensoptionen bearbeitenBearbeiten

Die Anzahl der angezeigten Einstellungen lässt sich seit „Lion“ (10.7) frei konfigurieren, das heißt, nicht benötigte Einstellungen lassen sich ausblenden, was die Übersichtlichkeit erhöht. Hierbei handelt es sich allerdings um keine Sicherheitsfunktion, denn die Einstellungen sind weiterhin erreichbar, sie müssen nur vorher eingeblendet werden, wofür keine Authentifizierung notwendig ist. Das Ausblenden geht über zwei Wege:

  1. In der Menüleiste auf Einstellungen, Anpassen … klicken
  2. In der Symbolleiste auf Alle einblenden klicken und gedrückt halten, dann mit gedrückter Maustaste auf Anpassen … gehen und die Maustaste loslassen.

Daraufhin werden alle Einstellungsoptionen mit einem Auswahlfeld dargestellt. Hiermit kann nun festgelegt werden, welche Optionen eingeblendet (Häkchen im Auswahlfeld) oder ausgeblendet (kein Häkchen im Auswahlfeld) werden. Mit einem Klick auf Fertig in der Symbolleiste wird die Bearbeitung gespeichert und alle nicht markierten Optionen werden ausgeblendet. Sollte dieser Vorgang rückgängig gemacht werden, verfährt man wie eben beschrieben.