Hauptmenü öffnen

Wikibooks β

Irische Bouzouki: Double-Stop Runs

Zur Startseite

Ein "double-stop run" ist eine Akkordfolge, bei der jeweils zwei Saiten gegriffen werden und die sich entlang des Griffbretts nach oben oder nach unten bewegt. Ganz streng genommen handelt es sich nicht um einen "double-stop", da alle vier Saiten gespielt werden.

Die angegebenen Akkord-Bezeichnungen sind zum Teil ungefähr, da die offenen Saiten ja immer mitgespielt werden.

G-DurBearbeiten

Variante Nr. 1. Hier von oben nach unten gespielt.

Double-Stop run in G
 
Irish Bouzouki: Double Stop run in G