Interrupts 80x86/ INT 21/ Funktion 01


Int 21h Funktion 1h: Zeicheneingabe mit EchoBearbeiten

AH = 01h
AL = ASCII Code

Liest ein Zeichen von der Standardeingabe (Tastatur) und gibt es auf der Standardausgabe (Bildschirm) aus. Bei erweiterten Tasten (z. B. Funktionstasten) liefert die Funktion 0, der darauffolgende Aufruf den Scancode der Taste.

Int 21h Funktion 2h: ZeichenausgabeBearbeiten

AH = 02h
DL = ASCII Code

Gibt ein Zeichen auf der Standardausgabe (Bildschirm) aus.

Int 21h Funktion 3h: Zeichen lesen von AUXBearbeiten

Aufruf:

AH = 03h

Rückgabe:

AL = gelesenes Zeichen

Liest ein Zeichen von AUX (normalerweise die erste serielle Schnittstelle)

  • Test auf ^C/^Break; in diesem Fall wird INT 23 aufgerufen.

Int 21h Funktion 7h: Zeicheneingabe ohne EchoBearbeiten

AH = 07h
AL = ASCII Code

Liest ein Zeichen von der Standardeingabe, ohne es auf der Standardausgabe auszugeben. Spezielle Steuercodes werden nicht als solche interpretiert.

??? Bei erweiterten Tasten (extended keycode, z. B. Funktionstasten und Pfeiltasten) liefert die Funktion 0, der darauffolgende Aufruf den Scancode der Taste. ???

Int 21h Funktion 8h: Zeichen von der Tastatur lesenBearbeiten

AH = 08h
AL = ASCII Code

Liest ein Zeichen von der Standardeingabe, ohne es auf der Standardausgabe auszugeben. Spezielle Steuercodes werden als solche erkannt.